Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-7499  

 
 
Betreff: P+R-Platz Ohlstedt im Verwaltungsvermögen des Bezirks behalten!
Antrag der CDU-Fraktion
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Walddörfer
02.05.2019 
Sitzung des Regionalausschusses Walddörfer geändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Der Regionalausschuss hat sich in vielen Sitzungen mit verschiedenen Varianten eines Ausbaus des P+R-Platzes in Ohlstedt beschäftigt. Im Ergebnis ist ein umfangreicher Ausbau nicht ohne massiven Eingriff in die umliegenden Grün- und Wasserflächen möglich. Eine Überführung des Platzes in die P+R-Betriebsgesellschaft hätte demnach nur zu Folge, dass das Parken kostenpflichtig wird, ohne eine merkliche Platzentlastung für den Ortskern zu bieten – im Gegenteil, der Ortskern von Ohlstedt würde im Ergebnis noch weiter zugeparkt. Deshalb sollten die noch bestehenden Möglichkeiten genutzt werden, dieses zu verhindern.

 

Der Regionalausschuss möge beschließen:

 


Petitum/Beschluss:

 

Das Bezirksamt wird aufgefordert, den P+R-Platz in Ohlstedt im Verwaltungsvermögen des Bezirks zu behalten und nicht an die P+R-Betriebsgesellschaft zu übertragen.

 


Anlage/n:

 

keine Anlage/n

Stammbaum:
20-7499   P+R-Platz Ohlstedt im Verwaltungsvermögen des Bezirks behalten! Antrag der CDU-Fraktion   Interner Service   Antrag
20-7499.1   P+R-Platz Ohlstedt im Verwaltungsvermögen des Bezirks behalten! Beschlussvorlage des Regionalausschusses Walddörfer vom 02.05.2019   Interner Service   Beschlussvorlage