Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-7514  

 
 
Betreff: Einrichtung eines Fahrgastunterstandes Bushaltestelle Spitzbergenweg
Beschluss der Bezirksversammlung vom 04.04.2019 (Drs. 20-7271.1)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage BV-Vorsitz
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
09.05.2019 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Folgender Beschluss wurde gefasst:

Vor diesem Hintergrund möge die Bezirksversammlung beschließen:

  1. Der Vorsitzende der Bezirksversammlung wird gebeten, sich dafür einzusetzen, dass ein Fahrgastunterstand an der Bushaltestelle Spitzbergenweg nunmehr zügig eingerichtet wird und die erforderlichen Stellen veranlasst werden, die notwendigen Schritte kurzfristig vorzunehmen.
  2. Dem Regionalausschuss bis zum 30.04.2019 Bericht zu erstatten.

 

 

Stellungnahme der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI):

 

Die Haltestelle Spitzbergenweg vor der Stadtteilschule Meiendorf im Nordlandweg weist eine erhebliche Anzahl an Einsteigern auf. Wegen des Schulstandorts und der hohen Einsteigerzahl wurde bereits im Jahr 2014 ein Sondernutzungsantrag von der Hamburger Hochbahn AG beim Bezirksamt eingereicht, um dem Wunsch nach Installation eines Fahrgastunterstandes auf öffentlichem Grund nachzukommen. Mit Genehmigung des Antrags sollte der Fahrgastunterstand im August 2014 aufgebaut werden. Es wurden jedoch Versorgungsleitungen und Kabel in ca. 50 cm Tiefe gefunden. Ein Aufbau war und ist im gesamten Gehwegbereich nicht möglich, da die Leitungen parallel zur Straße verlaufen. Bei den durchgeführten Ortsterminen wurde die Lage mit den beteiligten Behörden (Polizei, Bezirk, Schule, Schulbau) wiederholt gesichtet und es wurden mögliche Alternativen durchgesprochen.

 

Im Ergebnis lässt sich kein Standort für einen Fahrgastunterstand im öffentlichen Raum im Bereich der Haltestelle finden.

 

Alternative Standorte für einen Fahrgastunterstand, die außerhalb der Zuständigkeit der BWVI liegen, müssten durch den zuständigen Bezirk geprüft werden.


Petitum/Beschluss:

Die Bezirksversammlung nimmt Kenntnis.

 


Anlage/n:

keine Anlage/n