Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-7550  

 
 
Betreff: Mehr Aufenthaltsqualität am Grünstreifen Eichenredder in Poppenbüttel
Interfraktioneller Antrag der SPD- und Grünen-Fraktionen
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Interner Service Beteiligt:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt
    Fachamt Management des öffentlichen Raumes
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
09.05.2019 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Der Eichenredder in Poppenbüttel ist eine Sackgasse, die im weiteren Verlauf entlang der Minsbek als Parkweg in einem Grünstreifen zur Straße Stofferkamp führt. Dieser fast einen Kilometer langer Parkweg ist umschlossen von vielen Wohnstraßen und wird rege genutzt. Außerdem befindet sich am Rehmbrook Ecke Eichenredder ein Standort mit Recyclingcontainern.

 

Der Parkweg Eichenredder verfügt weder über Papierkörbe noch Sitzgelegenheiten. Außerdem sind Beschwerden von Anwohnerinnen und Anwohnern bekannt, die über eine Vermüllung des Parkweges klagen. Daher sollte etwas für mehr Aufenthaltsqualität im Eichenredder getan werden.

 

Vor diesem Hintergrund möge die Bezirksversammlung Wandsbek beschließen:

 


Petitum/Beschluss:

  1. Die Bezirksverwaltung wird gebeten, an geeigneter Stelle am Parkweg Eichenredder in Poppenbüttel eine Sitzbank zu errichten.
  2. Die zuständige Fachbehörde wird gebeten, an geeigneter Stelle am Parkweg oder am Straßenrand des Eichenredders einen Papierkorb zu errichten.

 


Anlage/n:

keine Anlage/n