Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-7556  

 
 
Betreff: Ertüchtigung der Veloroute 6, Abschnitt W 21.3
Uppenhoff, (von Eulenkrugstraße bis Claus-Ferck-Straße) - Drs. 20-7361
Beschlussvorlage des Regionalausschusses Walddörfer vom 02.05.2019
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
09.05.2019 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Der Regionalausschuss Walddörfer behandelte in seiner Sitzung am 02.05.2019 die Drs. 20-7361 „Ertüchtigung der Veloroute 6, Abschnitt W 21.3 - Uppenhoff, (von Eulenkrugstraße bis Claus-Ferck-Straße)“. Zur Mitteilungsvorlage wurden die untenstehenden Beschlüsse einstimmig gefasst.

 


Petitum/Beschluss:

 

  1. Die Bezirksversammlung Wandsbek befürwortet die Sprunginsel an der Einmündung des Uppenhofs in die Eulenkrugstraße und bittet das Fachamt Management des öffentlichen Raumes, diese aufgrund der Unfallschwerpunkte anderweitig herzustellen, sofern sie nicht kurzfristig im Rahmen der  Ertüchtigung der Veloroute realisiert werden sollte.

 

  1. Die Bezirksversammlung Wandsbek spricht sich für eine alternative Routenführung entlang der Farmsener Landstraße und des Stichweges entlang der Saselbek und der Ponywiese bis zum P+R-Gebäude am U-Bahnhof Volksdorf aus, anstelle der Routenführung durch den Uppenhof. Die Bezirksversammlung Wandsbek bittet die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und In-novation, diese alternative Routenführung mit dem sich nach der Bezirksversammlungswahl konstituierenden Regionalausschuss Walddörfer zu besprechen.

 


Anlage/n:

keine Anlage/n