Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-7558  

 
 
Betreff: Abfall im Naturschutzgebiet Höltigbaum an der Müllverbrennungsanlage in Stapelfeld nachhaltig entfernen
Beschluss der Bezirksversammlung vom 13.12.2018 (Drs. 20-6821)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
Federführend:Bezirksamtsleitung Beteiligt:Interner Service
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
09.05.2019 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek überwiesen   
Regionalausschuss Rahlstedt
04.09.2019 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Folgender Beschluss wurde gefasst:

Die Verwaltung wird gebeten, sich bei der Gemeinde Stapelfeld im Rahmen der turnusgemäßen Gespräche des Bezirksamtsleiters dafür einzusetzen, dass der Müll im Naturschutzgebiet Höltigbaum an der Müllverbrennungsanlage in Stapelfeld nachhaltig entfernt wird.

 

 

Das Bezirksamt antwortet wie folgt:

Der Beschluss der BV wurde an den Bürgermeister der Gemeinde Stapelfeld weitergeleitet. Dieser hat den Beschluss an den zuständigen Träger weitergeleitet, der sich um die Angelegenheit kümmern wird.

 


Petitum/Beschluss:

 

Die Bezirksversammlung nimmt Kenntnis.

 


Anlage/n:

 

keine Anlage/n