Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-7572  

 
 
Betreff: Bereitstellung Haushaltsmittel Grünpatenschaften aus BV- Mitteln
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Fachamt Management des öffentlichen Raumes Beteiligt:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt
    Steuerungsunterstützung und Ressourcen
   Interner Service
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
09.05.2019 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Im Dezember 2018 wurde die Möglichkeit für die Übernahme von Grünpatenschaften durch Bürger, Vereine, Verbände etc. durch den Bezirk veröffentlicht. Seit Anfang 2019 sind mehrere Anträge beim Management des öffentlichen Raumes zur Prüfung eingegangen.

 

Gemäß BV- Beschluss (Drs. 20-5460) sollen für die Finanzierung des Projekts Grünpatenschaften insgesamt Haushaltsmittel in Höhe von 50.000,- € zur Verfügung gestellt werden.

10.000,-€ sollen aus dem Beschluss/ Drucksache 20-3884 – Mehr Natur in die Stadt - Pkt. 2 kommen. Die anteiligen Haushaltsmittel des Beschlusses wurden bereits in 2018 übertragen.

 

Bei der erforderlichen restlichen Zuweisung von 40.000 € für Grünpatenschaften aus der Drucksache 20 - 5403 - Haushaltsbeschlüsse auf dem Rot-Grünen Weg für Wandsbek wurde festgestellt, dass es einer Spezifizierung der Haushaltsmittel bedarf. In Ziffer 3.c der Drucksache sind 87.500 € für Grünprojekte vorgesehen. Von diesen soll gemäß Wunsch der Politik der o.g. Anteil für Grünpatenschaften verwandt werden.

 

Die Bezirksversammlung möge beschließen:

 


Petitum/Beschluss:

Von den in der Drucksache 20 -5403, Ziffer 3.c vorgesehenen Mittel für Grünprojekte werden 40.Tsd € für Grünpatenschaften bewilligt.

 


Anlage/n:

keine Anlage/n