Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-7575  

 
 
Betreff: Baumaßnahme bezirkliche Radverkehrsmaßnahmen Fabriciusstraße im Bereich zw. Richeystraße bis Steilshooper Allee Teilbaumaßnahme Herstellung von Radfahrstreifen
Kleine Anfrage vom 10.05.2019
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antwort zu Anfragen
Federführend:Interner Service Beteiligt:Fachamt Management des öffentlichen Raumes
Beratungsfolge:

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Das Bezirksamt Wandsbek hat die Baumaßnahmen der bezirklichen Radverkehrsmaßnahmen Fabriciusstraße im Bereich zw. Richeystraße bis Steilshooper Allee im Regionalausschuss Bramfeld/Steilshoop/Farmsen/Berne im September 2018 vorgestellt (Drucksache - 20-6309) und folgendes dazu veröffentlicht:

Das Fachamt MR wird die Planung für den Straßenabschnitt Fabriciusstraße zwischen Richeystraße und Steilshooper Allee auf der bezirklichen Internetseite für Straßenplanungen einstellen, ein Anliegerinformationsschreiben wird wie üblich vor Aufnahme der Bautätigkeiten an die betroffenen Anlieger verteilt.“ (Bezug: Drucksache - 20-6784)

 

Seitdem wurden vom Bezirksamt keine Informationen veröffentlicht. Die Gewerbetreibenden vor dem Geschäft Fabriciusstr. 99, 22177 Hamburg (zwei Lebensmittelwagen) machen sich sorgen, ob sie bei den Baumaßnahmen weiterhin Flächen vor dem Markt erhalten. Das Geschäft Fabriciusstr. 99, 22177 stellt sich die Frage, wie in der Bauzeit die Belieferung erfolgen soll.


Vor diesem Hintergrund fragen wir die Verwaltung:

 

  1. Wann sollen die Baumaßnahmen in der Fabriciusstraße beginnen?

Die Schlussverschickung der Planungsmaßnahme Fabriciusstraße ist am 28.03.2019 erfolgt. Aus heutiger Sicht wird von einem Baubeginn im Frühjahr 2020 ausgegangen.

 

  1. Wann sollen die Planungen in der Fabriciusstraße transparent im Internet veröffentlicht werden?

Die Internetpräsentation befindet sich derzeit in der internen Abstimmung und Aufbereitung und erfolgt noch im 2. Quartal 2019.

 

  1. Warum wurden die Planungen bisher nicht veröffentlicht?

Siehe Antwort zu 2.

 

  1. Werden während der Bauphase für die Gewerbetreibenden vor dem Geschäft Fabriciusstr. 99, 22177 Ausweichflächen geschaffen?

 

Detaillierte Aussagen zum Bauablauf sind zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht möglich. Genauere Absprachen erfolgen grundsätzlich bei allen Straßenbaumaßnahmen rechtzeitig vor Baubeginn.

 

  1. Wenn ja, welche?

Keine Angabe.

 

  1. Wenn, nein warum nicht?

Keine Angabe.

 

  1. Wie soll die Belieferung des Geschäftes Fabriciusstr. 99, 22177 während der Baumaßnahmen erfolgen?

Siehe Antwort zu 4.

 

 


Anlage/n:

 

keine Anlage/n