Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 20-7579  

 
 
Betreff: Antrag auf Fördermittel (Bauvorhaben) - TSV Wandsetal Ham. von 1890 e.V.
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss
20.05.2019 
Sitzung des Hauptausschusses      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

1. Antragsteller:

TSV Wandsetal Hamburg von 1890 e. V.

2. Vorhaben:

Errichtung einer Flutlichtanlage für den Kunstrasenplatz der Sportanlage Friedrichshöh

3. Antrag vom:

03.04.2019

4. Geplante Gesamtkosten:

71.519,- €

5. Veranschlagter Eigenanteil:

17.000,- €

5.1 davon Eigenmittel

  4.000,- € (ca. 6 %)

5.2 davon Drittmittel/Erlöse

13.000,- €

6. Veranschlagte Zuwendung

54.519,- € (investiv)

zzgl. 3.000,- € (Baufachliche Prüfung – konsumtiv)

 

Anmerkung:

Die Installation der Flutlichtanlage soll aus Kostengründen zeitgleich mit dem Umbau des alten Ascheplatzes in einen Kunstrasenplatz erfolgen. Nähere Informationen sind hierzu dem anliegenden Konzept zu entnehmen.

Für die Umsetzung der Maßnahme wurden gem. BV-Beschluss vom 04.04.2019 bereits investive Mittel reserviert (siehe Drs. 20-7332). Die Deckungslücke beläuft sich gem. dem Kosten- und Finanzierungsplan auf eine Summe i. H. v. 54.519,- € an investiven Mitteln. Der zusätzliche Bedarf an konsumtiven Mitteln für die Finanzierung des baufachlichen Sachverstandes ist mit einem Betrag i. H. v. 3.000,- € festzusetzen.

Die Antragsunterlagen werden aktuell baufachlich geprüft. Um Verzögerungen bei der Umsetzung aufgrund der Bezirkswahlen zu vermeiden, wird der Vorgang bereits vor Abschluss der baufachlichen Prüfung zur Beschlussfassung vorgelegt. Eine kostenstabile Planung ist zum jetzigen Zeitpunkt damit noch nicht gesichert.

 

Tatbestandsmerkmal

ja

nein

Zuwendung über 5.000,- €

X

 

Monetäre Leistung geg. einer Stelle außerhalb des Kernbilanzierungskreises

X

 

Zuwendung zur Erfüllung eines wirtschafts-, sozial- oder gesellschaftspolitischen Zwecks

X

 

Aus der Gewährung erwächst eine mehrjährige Gegenleistungsverpflichtung, verbunden mit einem Rückerstattungsanspruch im Falle der Nichterfüllung

X

 

 

Konsumtive MittelInvestive Mittel

 

 

 


Petitum/Beschluss:

 

Der Hauptausschuss wird um Beschlussfassung gebeten.

 


Anlage/n:

Antragsunterlagen Liste 3 (vertraulich)