Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 21-0177  

 
 
Betreff: Gehwegschäden an der Straße Paalende
Antrag der CDU-Fraktion
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Interner Service Beteiligt:Fachamt Management des öffentlichen Raumes
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Rahlstedt
04.09.2019 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Die Straße Paalende hat in Richtung Brockdorffstraße zwei Gehwege. Der Gehweg links in Richtung Brockdorffstraße ist schmal und hat insbesondere auf Höhe Paalende 25 a sehr starke Unebenheiten. Der Gehweg rechts ist breit.

Bürger mit Rollator müssen den Gehweg links benutzen, da eine Überquerung der

Straße zum Gehweg rechts durch hohe Kantsteine verhindert wird.

 

Vor diesem Hintergrund möge der Regionalausschuss folgende Empfehlung für die Bezirksversammlung beschließen::


Petitum/Beschluss:

 

Die Verwaltung wird gebeten, gemeinsam mit der Martha-Stiftung eine Lösung für die Nutzung der Gehwege an der Straße Paalende zu finden.

Über die Ergebnisse ist der Regionalausschuss Rahlstedt zeitnah zu informieren.

 

 


Anlage/n:

keine Anlage/n

Stammbaum:
21-0177   Gehwegschäden an der Straße Paalende Antrag der CDU-Fraktion   Interner Service   Antrag
21-0177.1   Gehwegschäden an der Straße Paalende Beschlussvorlage des Regionalausschusses Rahlstedt   Interner Service   Beschlussvorlage