Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 21-0358.1  

 
 
Betreff: Nachpflanzung Hasselbrookstraße
Beschlussvorlage des Regionalausschusses Kerngebiet Wandsbek
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
  Bezüglich:
21-0358
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
07.11.2019 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

-          Ursprünglicher interfraktioneller Antrag der Fraktionen SPD, Die Grünen, CDU, Die Linke und FDP (Drs. 21-0358) im Regionalausschuss Kerngebiet Wandsbek am 02.10.2019

-          Einstimmig geändert beschlossen

 

Nach dem das Bauvorhaben auf der Dreiecksfläche Hasselbrookstraße/ Papenstraße und Peterskampweg zwischenzeitlich fertig gestellt und bezogen ist, ist der Baumbestand an der Hasselbrookstraße/ Ecke Peterskampweg leider nicht so dicht wie in weiten Teilen der Hasselbrookstraße.

Daher soll der Alleecharakter der Hasselbrookstraße an dieser Stelle durch eine entsprechende Nachpflanzung fortgeführt werden.

 

Vor diesem Hintergrund möge die Bezirksversammlung Wandsbek beschließen:

 


Petitum/Beschluss:

Das Bezirksamt wird gebeten, an der Hasselbrookstraße (in Höhe Hausnummer 139) mindestens zwei Straßenbäume heimischer Arten aus der aktuellen Stadtgrünliste zu pflanzen.

Dies möge zeitnah umgesetzt werden.

 


Anlage/n:

keine Anlage/n 

Stammbaum:
21-0358   Nachpflanzung Hasselbrookstraße Interfraktioneller Antrag der Fraktionen SPD, Die Grünen, CDU, Die Linke und FDP   Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Antrag
21-0358.1   Nachpflanzung Hasselbrookstraße Beschlussvorlage des Regionalausschusses Kerngebiet Wandsbek   Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Beschlussvorlage