Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 21-0340.1  

 
 
Betreff: Standort Recyclingcontainer am Högenredder aufgeben
Beschlussvorlage des Regionalausschusses Alstertal
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
  Bezüglich:
21-0340
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
07.11.2019 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Anhang Recyclingcontainer Högenbarg  

Sachverhalt:

 

      Ursprünglicher interfraktioneller Antrag der Fraktionen SPD und Die Grünen

      Der Antragsteller änderte den Titel.

      Der Regionalausschuss Alstertal behandelte den Antrag in seiner Sitzung am 02.10.2019 und fasste einstimmig untenstehenden Beschluss.

 

Am 28.03.2019 wurde von der Stadtreinigung Hamburg ein neuer Standort für Recyclingcontainer an der Straße Högenbarg Ecke Glashütter Landstraße errichtet. Dieser, mit der Bezirksverwaltung abgestimmte Standort sollte zunächst für drei Monate erprobt werden, wie dem Regionalausschuss Alstertal am 17.04.2019 von der Stadtreinigung Hamburg mitgeteilt worden wurde. Das Ergebnis der Prüfung der Erprobungsphase für diesen neuen Standort steht noch aus.

 

Dieser Recyclingcontainerstandort wurde bereits auf mehreren Sitzungen des Regionalausschusses Alstertal von Bürgerinnen und Bürgern aus Hummelsbüttel, dem Verein zur Erhaltung der Hummelsbütteler Feldmark e.V. und einzelnen Mitgliedern des Ausschusses kritisiert. Kritisiert wird u.a., dass sich dieser abgelegene Standort auf dem Gebiet der Hummelsbütteler Feldmark befinde und dort zu einem Anziehungspunkt zur illegalen Abladung für ll und Schrott würde. Außerdem würde diese abgelegene Durchfahrtstraße zwischen Ring 3 und Glashütter Landstraße hauptsächlich von Nichthamburgern (insbesondere Norderstedter Bürgerinnen und Bürgern) genutzt.  Die Hummelsbütteler Bürgerinnen und Bürger hätten deutlich besser gelegene Recyclingcontainer als diesen zur Auswahl. Zur Dokumentation illegaler Entsorgung von Müll und Schrott hat der Verein zur Erhaltung der Hummelsbütteler Feldmark e.V. eine Liste angefertigt, siehe Anhang.

 

Es ist an der Zeit auch als Bezirkspolitik diesen Standort am Högenbarg zu bewerten und eine Entscheidung zum Verbleib des Standortes zu treffen. Nach Abwägung aller Interessen kommen wir zu der Auffassung, dass bei diesem Standort die Nachteile, entsprechend der geäerten Kritik, deutlich überwiegen. Ein effektiver Nutzen für den Stadtteil ist insbesondere aufgrund der abgelegenen Lage kaum ersichtlich.

 

Vor diesem Hintergrund möge der Regionalausschuss Alstertal als Beschlussempfehlung an die Bezirksversammlung Wandsbek beschließen:

 


Petitum/Beschluss:

 

Die Verwaltung wird gebeten, die Recyclingcontainer am Standort Högenbarg Ecke Glashütter Landstraße ersatzlos abzubauen und vor Ort den ursprünglichen Zustand wiederherzustellen.

 


Anlage/n:

 

Liste Dokumentation Vorkommnisse illegale Müll- und Schrottentsorgung     

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anhang Recyclingcontainer Högenbarg (70 KB)      
Stammbaum:
21-0340   AE Standort Recyclingcontainer am Högenredder aufgeben Interfraktioneller Antrag der Fraktionen SPD und Die Grünen   Interner Service   Antrag
21-0340.1   Standort Recyclingcontainer am Högenredder aufgeben Beschlussvorlage des Regionalausschusses Alstertal   Interner Service   Beschlussvorlage