Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 21-0453  

 
 
Betreff: Streckenbezogene Temporeduzierung im Bramfelder Dorfplatz, Heukoppel und Ellernreihe
Antrag der Fraktion Die Grünen
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne
24.10.2019 
Sitzung des Regionalausschusses Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Die Straßen Bramfelder Dorfplatz, Heukoppel und Ellernreihe werden als stark frequentierter Schul-weg der Stadtteilschule Bramfeld (Bramfelder Dorfplatz 5) und des Johannes-Brahms-Gymnasium (Höhnkoppelort 24) genutzt. Zudem werden die Straßen als Einkaufsweg zwischen dem Nahversorgungsmarkt rund um den Bramfelder Marktplatz und der Wohngebiete nördlich und östlich begangen. Trotz dieser Umstände ist keine Streckenbezogene Temporeduzierung angeordnet, die vor allem in der Nähe von allgemeinbildenden Schulen zu fordern ist, damit die Wege sicherer für Schüler sind.

 

Da neben den Schulen in dem besagten Bereich auch eine Senioren-Pflegepension (Mützendorpsteed 9) und eine Kindertagesstätte (Lohkoppel 15) liegen, deren anliegende Straßen ebenso sicherer gestaltet werden sollten, sollte die Streckenbezogene Temporeduzierung im gesamten Straßenzug zwischen der Bramfelder Chaussee und der Steilshooper Allee herrschen, auch um eine einheitlich geltende Geschwindigkeitsbegrenzung und somit eine Transparenz für den motorisierten Verkehr zu schaffen.

 


Petitum/Beschluss:

 

Die zuständige Fachbehörde wird gebeten,

 

1.)    die Einrichtung einer Streckenbezogenen Temporeduzierung auf dem Straßenzug Bramfelder Dorfplatz, Heukoppel, Ellernreihe zwischen Bramfelder Chaussee und Steilshooper Allee zu prüfen und falls möglich anzuordnen.

2.)    Den Regionalausschuss Bramfeld, Steilshoop, Farmsen-Berne über die Ergebnisse in Kenntnis zu setzen

 


Anlage/n:

keine Anlage/n