Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 21-0473.1  

 
 
Betreff: Kommentierung für das Kriegerdenkmal Bramfeld - Beginn der Realisierungsphase
Beschlussvorlage des Regionalausschusses Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
  Bezüglich:
21-0473
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
07.11.2019 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

-          Ursprünglich als interfraktioneller Antrag der Fraktionen Die Grünen, SPD, CDU, Die Linke und FDP im Regionalausschuss Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne am 24.10.2019.

 

-          Einstimmig beschlossen.

 

(Die FDP-Fraktion war in der Sitzung nicht vertreten)

 

 

Die Bezirksversammlung Wandsbek hat am 12. Mai 2016 einen Wettbewerb „Kommentierung für das Kriegerdenkmal Bramfeld“ (Drs. 20-2803) ausgelobt. Dieser wurde nach erfolgreicher Ausschreibung im Jahr 2019 abgeschlossen und mit der Prämierung des Siegerentwurfs einer Bramfelder Künstlerin abgeschlossen. Alle damaligen Fraktionen waren sich dahingehend einig, dass dieser Siegerentwurf auch umgesetzt werden soll.

 

In der 21. Wahlperiode der Bezirksversammlung Wandsbek ist es nun geboten, in diese nächste Phase einzusteigen: die Realisierungsphase.

 

In der Ausschreibungsphase wurden bewusst nur Modelle eingereicht, keine genauen Skizzen bzw. Kostenschätzungen. So sollte sich auf den Charakter dieses Wettbewerbs –die historisch notwendige Kommentierung dieses Kriegerdenkmals- konzentriert werden.

 

Dieser Schritt ist aber nach Abschluss des Wettbewerbs notwendig, damit das Modell letztlich auch umgesetzt werden.

 

Dieses vorausgeschickt möge die Bezirksversammlung beschließen:

 


Petitum/Beschluss:

 

  1. Die Verwaltung wird gebeten, eine detaillierte Kostenschätzung  für die Umsetzung des Siegerentwurfs in Auftrag zu erarbeiten.
  2. Ferner wird die Verwaltung gebeten, alle baulichen Voraussetzungen für die Umsetzung sowie die Kapazitäten für die bezirklichen Arbeitsprogramme zu prüfen.
  3. Die Kostenschätzung sowie die Ergebnisse der Prüfung sind dem Regionalausschuss Bramfeld/Steilshoop/Farmsen-Berne sowie dem Ausschuss für Haushalt, Sport und Kultur mitzuteilen.

 


Anlage/n:

keine Anlage/n  

Stammbaum:
21-0473   Kommentierung für das Kriegerdenkmal Bramfeld - Beginn der Realisierungsphase Interfraktioneller Antrag der Fraktionen Die Grünen, SPD, CDU, Die Linke und FDP   Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Antrag
21-0473.1   Kommentierung für das Kriegerdenkmal Bramfeld - Beginn der Realisierungsphase Beschlussvorlage des Regionalausschusses Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne   Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Beschlussvorlage