Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 21-0552  

 
 
Betreff: Überplanung Saseler Markt - Gestaltung des Stadtgrüns sowie Baumbilanz der gesamten Maßnahme unter besonderer Berücksichtigung der Pappeln
Interfraktioneller Antrag der Fraktionen SPD und Die Grünen
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Alstertal
13.11.2019 
Sitzung des Regionalausschusses Alstertal ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Anlage zu Drs. 21-0552_Fotos  

Sachverhalt:

 

Für den Saseler Markt ist seit langem eine Überplanung angedacht und in einem Planungsprozess 2012 sind konkrete Maßnahmen erarbeitet worden. Mit der Bewilligung von Sondermitteln aus einem Programm des Hamburger Senates soll die Überplanung vorangetrieben und die Neugestaltung bis Ende 2020 umgesetzt werden (Drs. 20-7351). Eine konkrete Planung soll dem Regional- und dem Fachausschuss „Mobilität und Wirtschaft (MoWi)“ präsentiert werden. Zudem ist eine öffentliche Veranstaltung für Bürger*innen, Gewerbetreibende, Initiativen und Vereine in Sasel vorgesehen.

Neben dem Umbau von Verkehrsflächen und Gehwegen vor den Geschäften wird es auch Verände-rungen für die außerhalb von Wochenmarktzeiten als Parkplatz genutzte Wochenmarktfläche sowie Sitzbänke, Fahrradständer u.a.m. geben. Daraus resultieren Baumfällungen sowie auch neue Positionen für notwendige Baumersatzpflanzungen und eine veränderte Gestaltung von Beeten.

Die Bäume am Saseler Markt sind in Ihrer Art, Größe und Alter sehr unterschiedlich. Einige Jüngere erhalten zwecks Einhaltung der Verkehrssicherheit des ruhenden Verkehrs Beschnitte (Aufasten). Äußerst markant sind die neun großen Pappeln, die mit ihrem Lebensalter sicherlich nahezu das Maximalalter von 80 Jahren erreicht haben.

 


Petitum/Beschluss:

 

Der Regionalausschuss Alstertal bittet das für die Überplanung zuständige Fachamt Management des öffentlichen Raumes um die Darlegung der Landschaftsplanung für den Saseler Markt insbesondere

  1. die Baumbilanz: welche Bäume sollen gefällt werden, wo und welche Bäume (bitte Arten angeben) werden nachgepflanzt. Für die neun Pappeln möge ein Baumgutachten als Entscheidungsgrundlage angefertigt werden.
  2. das Konzept und die Pflanzenauswahl für kleinere Grünflächen, Beete und Straßenbegleitgrün ent-lang Schutzzaungittern zum Straßenraum und Radwegen.

 


Anlage/n:

 

Fotos

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage zu Drs. 21-0552_Fotos (342 KB)      
Stammbaum:
21-0552   Überplanung Saseler Markt - Gestaltung des Stadtgrüns sowie Baumbilanz der gesamten Maßnahme unter besonderer Berücksichtigung der Pappeln Interfraktioneller Antrag der Fraktionen SPD und Die Grünen   Interner Service   Antrag
21-0552.1   Überplanung Saseler Markt - Gestaltung des Stadtgrüns sowie Baumbilanz der gesamten Maßnahme unter besonderer Berücksichtigung der Pappeln Beschlussvorlage des Regionalausschusses Alstertal   Interner Service   Beschlussvorlage