Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 21-0869  

 
 
Betreff: Vorschlag für ein Hotel des Hamburger Fußballverbandes auf der Jenfelder Au
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Planungsausschuss
21.01.2020 
Sitzung des Planungsausschusses      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Lageplan  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Der Hamburger Fußballverband (HFV) plant auf seinem Gelände auf der Jenfelder Au (Wilsonstraße 74a/b) die Erweiterung des dortigen Aus- und Fortbildungszentrums u.a. durch den Neubau eines Hotels.

 

Seit der Fertigstellung der HFV-Sportschule in 2001 sind die Teilnehmerzahlen von etwa 1.000 bis über 1.500 im Jahr 2018 gestiegenen. Jedoch bieten die bisherigen Räumlichkeiten nur begrenzte Übernachtungs- und Seminarkapazitäten für mehrtägige Fußballlehrgänge.

 

Durch ein neues Hotelgebäude im Bereich der heutigen Stellplatzanlage sollen die Kapazitäten von 20 auf 44 Zimmer erhöht werden. Das bisherige Hotelgebäude kann anschließend zum erweiterten Seminarbereich umgebaut und die bisherigen Büroräume in einem Bereich zusammengefasst werden.

 

Das Gelände des HFV ist im Bebauungsplan Jenfeld 23 von 2011 als Fläche für Sportanlagen mit der Zweckbestimmung „Sportleistungszentrum“ festgesetzt. Im Bereich des geplanten viergeschossigen Hotelneubaus ist bereits eine überbaubare Grundstücksfläche durch Baugrenzen festgesetzt. Jedoch sind hier nur zwei Vollgeschosse zulässig. Für eine Umsetzung des geplanten Vorhabens wäre das geltende Planrecht zu ändern.

 

Vertreter des HFV und der von dort beauftragte Architekt werden in der Ausschusssitzung zum geplanten Konzept und Entwurf vortragen.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

 

Der Planungsausschuss wird um Kenntnisnahme gebeten.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

Lageplan des HFV-Areals 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Lageplan (415 KB)