Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 21-0776.1  

 
 
Betreff: Appelhoffweiher: Gebäude von Hamburg Wasser
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antwort zu Anfragen
  Bezüglich:
21-0776
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
30.01.2020 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek      
Regionalausschuss Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne
06.02.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne      

Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Anwohner wollen wissen, welche Funktion das Gebäude von Hamburg Wasser am Appelhoffweiher hat. Eine Anfrage an Hamburg Wasser wurde leider nicht beantwortet.

 

Vor diesem Hintergrund fragen wir die zuständige Behörde:

 

Die Behörde für Umwelt und Energie (BUE) antwortet wie folgt:          15.01.2020

 

Aus dem o.g. Auskunftsersuchen der BV Wandsbek geht nicht hervor, durch wen und auf welchem Weg bzw. an welche Adresse die zitierte Anfrage von Anwohnerinnen und Anwohnern gestellt wurde.

 

Dies vorausgeschickt, beantwortet die Behörde für Umwelt und Energie (BUE) unter Beteiligung von Hamburg Wasser die gestellten Fragen auf Basis der vorliegenden Informationen wie folgt:

 

 

1.)    Welche Funktion hat das Gebäude von Hamburg Wasser am Appelhoffweiher?

 

BUE:

Das einzige Gebäude, das HAMBURG WASSER am Appelhofweiher betreibt, ist das Schmutzwasserpumpwerk Olewischtwiet. Das Pumpwerk wurde außer Betrieb genommen; der Rückbau der Anlage ist für 2020 geplant.

 

 

 

 

 

2.)    Wer ist Ansprechpartner für Nachfragen?

 

BUE:

Zuständig für die Anlage ist der Netzbetrieb HAMBURG WASSER, Netzbetrieb Nord, Telefon Geschäftszimmer 040 7888 33610.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

 

keine Anlage/n   

Stammbaum:
21-0776   Appelhoffweiher: Gebäude von Hamburg Wasser   Interner Service   Anfrage gem. § 27 BezVG
21-0776.1   Appelhoffweiher: Gebäude von Hamburg Wasser   Interner Service   Antwort zu Anfragen