Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 21-0921  

 
 
Betreff: 750 Jahre Bramfeld - Organisation der Geburtstagsfeier
Kleine Anfrage vom 20.01.2020
Status:öffentlichDrucksache-Art:Anfrage gem. § 24 BezVG (Kleine Anfrage)
Verfasser:Sandro Kappe (CDU-Fraktion)
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:

Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Die erste urkundliche Erwähnung Bramfelds stammt aus dem Jahr 1271. So wird Bramfeld im Jahr 2021 den 750. Geburtstag feiern. Dies sollte entsprechend zelebriert werden. Es stellt sich die Frage, welche Planungen bereits erfolgten (siehe Drucksache 21-0207.1).

 

Vor diesem Hintergrund fragen wir die Verwaltung:

 

Das Bezirksamt Wandsbek antwortet wie folgt:            28.01.2020

 

Das BRAKULA hat am 29.1. zum Vorgespräch geladen und das Bezirksamt nimmt daran teil. Das Bezirksamt betreibt kein Eventmanagement, erklärt sich aber bereit zu unterstützen, wenn sich Vereine und Ehrenamtliche für eine 750-Jahr-Feier einsetzen.

 

 

1.)    Welche Planungen zum 750. Geburtstag von Bramfeld wurden bereits vom Bezirksamt unternommen?

 

Bezirksamt Wandsbek:

Siehe Vorbemerkung.

 

 

2.)    Hat das Bezirksamt bereits die Vereine und Institutionen in Bramfeld hinsichtlich Planungen kontaktiert?

 

Bezirksamt Wandsbek:

Siehe Vorbemerkung.

  1. Wenn ja, welche Ergebnisse wurden eingeholt?
  2. Wenn nein, warum nicht?

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

 

keine Anlage/n