Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 21-0964  

 
 
Betreff: Schaffung von kostenfreien Parkmöglichkeiten für aktive Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren im Bezirk Wandsbek
Debattenantrag der CDU-Fraktion
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt Beteiligt:Interner Service
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
30.01.2020 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek      
Hauptausschuss
10.02.2020 
Sitzung des Hauptausschusses      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren befinden sich häufig in Rufbereitschaft und müssen oftmals unvermittelt schnellstmöglich zu ihren Kraftfahrzeugen, um zum Gerätehaus zu gelangen. Jede Verzögerung kann Menschenleben kosten und großen Schaden verursachen. Damit die Einsatzkräfte zu jeder Zeit schnell zu ihren Kraftfahrzeugen gelangen können, sollten die Einsatzkräfte auf freien, öffentlichen Standard-Pkw-Parkplätzen des Bezirkes Wandsbek jederzeit kostenlos parken dürfen.

 

Die Feuerwehrfrauen und -männer der Freiwilligen Feuerwehren leisten seit Jahren herausragende ehrenamtliche Arbeit. Die Politik sollte diese Arbeit, wo immer es möglich ist, unterstützen.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

1.)    Der Bezirksamtsleiter wird gebeten, die zuständige Fachbehörde aufzufordern für die aktiven Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren des Bezirkes Wandsbek die Möglichkeit zu schaffen auf freien, öffentlichen Standard-Pkw-Parkplätzen des in Hamburg kostenlos zu parken.

 

2.)    Das Ergebnis der Prüfung ist dem Hauptausschuss mitzuteilen.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

keine Anlage/n