Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 21-0784.1  

 
 
Betreff: Sportanlagen in Wandsbek
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antwort zu Anfragen
  Bezüglich:
21-0784
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
20.02.2020 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek überwiesen   
Ausschuss für Haushalt, Sport und Kultur
25.02.2020 
Sitzung des Ausschusses für Haushalt, Sport und Kultur zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Anlage 1 Sportplätze, Sportrahmenvertragsflächen_allris  
Anlage 2 Schulverzeichnis Wandsbek 2020_allris  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Mit der Drucksache 19/3099 wurde die Kleine Anfrage vom 17.12.2012 beantwortet. Aus den Anlagen 1 + 2 ergeben sich einige Nachfragen.

 

 

Vor diesem Hintergrund fragen wir die Verwaltung:

 

Das Bezirksamt Wandsbek antwortet wie folgt:            31.01.2020

 

Vorwort:

Die Fragen 1 - 4 werden durch neu erstellte Listen beantwortet.

 

 

  1. Welche Veränderungen haben sich an den Sportstätten der Drucksache 19/3099, die dort in der Anlage 1 und der Anlage 2 aufgeführt worden sind, seit 2012 im Bezirk Wandsbek ergeben?
  2. Werden die Sportplätze von den gleichen Vereinen genutzt und ist die Infrastruktur der einzelnen Sportplätze noch vorhanden, wie in den Anlagen der Drucksache 19/3099 wie vom Bezirk Wandsbek angegeben?
  3. Welche Veränderungen haben sich an den Sportrahmenvertragsflächen, wie in den Anlagen der Drucksache 19/3099 angegeben, seit 2012 im Bezirk Wandsbek ergeben?

 

Bezirksamt Wandsbek zu 1.-3.:

Die Antworten zu den Fragen 1-3 sind der Anlage 1 zu entnehmen.

 

 

  1. Welche Schulsporthallen werden vom Bezirk Wandsbek betreut und wie erfolgt die Vergabe der Hallenzeiten?

 

Bezirksamt Wandsbek:

Antwort siehe Anlage 2.

Die Hallenzeiten werden bei einer Erstvergabe durch den Vergabeausschuss vergeben. Andere freie Hallenzeiten werden durch Befragung der in der Region vorhandenen Sportvereine vergeben.

 

 

  1. Wie erfolgt die Öffnung (Türen) der einzelnen Schulsporthallen für die Nutzer (Sportvereine) im Bezirk Wandsbek?

 

Bezirksamt Wandsbek:

                      Sporthallen Sthamerstraße und Barenkrug (Münzelkoppel): Applikation („App“) oder Transponderschloss

 

                      Alle anderen Sport, Turn- und Gymnastikhallen grundsätzlich mit Transponder-schloss; sehr selten mit Bartschloss

 

 

  1. Werden Kontrollen in den einzelnen Schulsporthallen im Bezirk Wandsbek durchgeführt (z.B. Stichproben), ob die gebuchten Hallenzeiten von den Vereinen auch genutzt werden?

 

Bezirksamt Wandsbek:

Ja, im Rahmen verfügbarer Personalressourcen.

 

 

  1. Wie viele Nutzer warten aktuell auf eine Hallenzeit in einer Schulsporthalle und werden diese in einer Warteliste im Bezirk Wandsbek geführt?
    1. Wenn ja, bitte Anzahl der Nutzer auf der Warteliste angeben?
    2. Wenn nein, warum nicht?

 

Bezirksamt Wandsbek:

Nein, das Führen von Wartelisten hat sich in der Vergangenheit als ungeeignet gezeigt, da Hallenzeiten grundsätzlich aktuell benötigt werden und nicht in einer unbestimmten Zukunft. Das Bezirksamt ist bemüht, allen Vereinen zeitnah notwendige Hallenzeiten zur Verfügung zu stellen.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

 

Anlage 1 Sportplätze, Sportrahmenvertragsflächen

Anlage 2 Schulverzeichnis Wandsbek 2020

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage 1 Sportplätze, Sportrahmenvertragsflächen_allris (57 KB)      
Anlage 2 2 Anlage 2 Schulverzeichnis Wandsbek 2020_allris (24 KB)      
Stammbaum:
21-0784   Sportanlagen in Wandsbek   Interner Service   Anfrage gem. § 24 BezVG (Große Anfrage)
21-0784.1   Sportanlagen in Wandsbek   Interner Service   Antwort zu Anfragen