Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 21-1048.1  

 
 
Betreff: Sackgassenschilder für Fuß- und Radverkehr informativ gestalten
Beschlussvorlage des Regionalausschusses Rahlstedt
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
  Bezüglich:
21-1048
Federführend:Interner Service Beteiligt:Fachamt Management des öffentlichen Raumes
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
20.02.2020 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

 

  • Einstimmiger Beschluss des Regionalausschusses Rahlstedt vom 12.2.20 über den geänderten Antrag der Grünen- und SPD-Fraktion Drs.Nr. 21-1048
     

Sackgassen sind häufig nur für den motorisierten Verkehr echte Sackgassen. Für den Fuß- und/oder Radverkehr ist oft eine über das Ende der Sackgasse hinausgehende Durchlässigkeit gegeben.  Leider sind im Bezirk Wandsbek nicht überall konsistent die passenden Verkehrszeichen eingesetzt. Das ist schade, weil nicht Ortskundige dadurch häufig unnötige Umwege nutzen. Im Sinne der Bürgerinnen und Bürger wäre es zur Vermeidung von Umwegen wichtig die Durchlässigkeit dieser Wege für den Fuß- und Radverkehr deutlich zu machen.

Dies vorausgeschickt möge die Bezirksversammlung folgendes beschließen:

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

 

Die Verwaltung wird gebeten,

  1. Das Sackgassen-Schild (Nr. 357) auszutauschen bzw. zu ergänzen durch das Schild „r Radverkehr und Fußnger durchlässige Sackgasse (Nr. 357-50)“ am östlichen Ende Grunewaldstraße / Hüllenkamp. Dies ist insbesondere wichtig, da mit der baldigen Verlängerung der Buslinie 10 eine neue Fußwegverbindung zum Kinderkrankenhaus Wilhelmstift entsteht.
  2. Das Sackgassen-Schild (Nr. 357) auszutauschen bzw. zu ergänzen durch das Schild „r Radverkehr und Fußnger durchlässige Sackgasse (Nr. 357-51)“ an der Einfahrt zur „Heestweg Sackgasse“ (vor Hausnr. 34).
  3. Das Sackgassen-Schild (Nr. 357) auszutauschen bzw. zu ergänzen durch das Schild „r Radverkehr und Fußnger durchlässige Sackgasse (Nr. 357-51)“ in der Straße Krohnsheide, im Einmündungsbereich des Jacobshagener Weges.
  4. Das Sackgassen-Schild (Nr. 357) auszutauschen bzw. zu ergänzen durch das Schild „r Radverkehr und Fußnger durchlässige Sackgasse (Nr. 357-51)“ in der Straße Eichberg, im Einmündungsbereich Ring 3 / Höltigbaum (Richtung Haus der Wilden Weiden).
  5. Das Sackgassen-Schild (Nr. 357) auszutauschen bzw. zu ergänzen durch das Schild „r Radverkehr und Fußnger durchlässige Sackgasse (Nr. 357-51)“ in der Straße Altrahlstedter Kamp im Einmündungsbereich der Loher Straße.

 

 

Sackgassenschild VZ 357 | Verkehrsschild SackgasseVZ 357-50 - Sackgasse - VerkehrsschildFür Fußgänger durchlässige Sackgasse - VZ 357-51

Nr. 357       Nr. 357-51        Nr. 357-50

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

keine Anlage/n   

Stammbaum:
21-1048   Sackgassenschilder für Fuß- und Radverkehr informativ gestalten Interfraktioneller Antrag der Grünen- und SPD-Fraktion   Interner Service   Antrag
21-1048.1   Sackgassenschilder für Fuß- und Radverkehr informativ gestalten Beschlussvorlage des Regionalausschusses Rahlstedt   Interner Service   Beschlussvorlage