Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 21-1224  

 
 
Betreff: Beleuchtung auf dem Weg zwischen Schlickböge und Rögenoort
Beschluss der Bezirksversammlung vom 30.01.2020 (Drs. 21-0957)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage BV-Vorsitz
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
04.06.2020 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek      
Regionalausschuss Walddörfer
18.06.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Walddörfer      
Ausschuss für Klima, Umwelt und Verbraucherschutz
11.08.2020    Sitzung des Ausschusses für Klima, Umwelt und Verbraucherschutz      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

-          Der Regionalausschuss Walddörfer hat in seiner Sitzung am 18.06.2020 von der Mitteilung Kenntnis genommen und bittet den KUV, den Weg zwischen Schlickböge und Rögenoort auf die Prioritätenliste zu setzen.

 

Folgender Beschluss wurde gefasst:

 

Die Verwaltung wird gebeten, die Beleuchtungsqualität auf dem Weg zwischen Schlickböge (Weg südlich ab Brücke über die Alster) und Rögenoort zu prüfen und ggf. Optimierungsmöglichkeiten vorzuschlagen.

 

Stellungnahme der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation zum Beschluss:

 

Der Weg zwischen Brücke und Rögenoort führt über eine öffentliche Grünfläche. Die Grünanla-gen in Hamburg sind im Regelfall nicht beleuchtet. Es gibt dabei durchaus Ausnahmen, wenn be-sondere Bedingungen vorliegen. Dies sind zum Beispiel die Zuwegungen zu Bahnstationen oder auch Wege durch Parks, die regelmäßig als Schulweg genutzt werden und für die eine bestehen-de beleuchtete Wegeverbindung einen erheblichen Umweg darstellen würde. Beides ist hier nicht der Fall. Das Bezirksamt Wandsbek kann eine Beleuchtung für den Weg durch die Grünfläche beantragen, letztendlich entscheidet darüber die Behörde für Umwelt und Energie, welche Wege vorrangig beleuchtet werden sollen. Im Anschluss erfolgt durch die Hamburg Verkehrsanlagen GmbH die Umsetzung im Rahmen der zweckgebundenen, verfügbaren Haushaltsmittel.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

Die Bezirksversammlung nimmt Kenntnis.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

keine Anlage/n