Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 21-1278  

 
 
Betreff: Grünstreifen um die Einrichtung Hellmesbergerweg pflegen
Beschluss der Bezirksversammlung vom 20.02.2020 (Drs. 21-1047.1)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage BV-Vorsitz
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
04.06.2020 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek überwiesen   
Regionalausschuss Rahlstedt
17.06.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Folgender Beschluss wurde gefasst:

 

  1. Die Verwaltung wird gebeten, mit dem Betreiber der Anlage Hellmesbergerweg Kontakt aufzunehmen und um Befestigung und Instandsetzung der Sichtschutzplanen zu bitten.
  2. Die Verwaltung wird gebeten, zu klären ob der Grünstreifen auf öffentlichem oder privatem Grund liegt.
  3. Fernerhin wird die Verwaltung um die Einleitung von Maßnahmen gebeten, die den pflegerischen Zustand dieses Grünstreifens verbessern, sowohl durch Aufforderungen an die privaten Besitzer als auch als auch mit Eigeninitiative auf öffentlichem Grund.
  4. Die Verwaltung wird gebeten, die Betreiber des Lidl-Marktes zu pflegerischen Maßnahmen auf seinen Grünstreifen aufzufordern.
  5. Der Regionalausschuss bittet um zeitnahe Mitteilung von Ergebnissen.

 

 

Stellungnahme der Finanzbehörde zum Beschluss

 

Zu 1. :

Die GMH | Gebäudemanagement Hamburg (GMH) verwaltet das Objekt Hellmesbergerweg 23 in Hamburg. Der Grünstreifen wird einmal pro Jahr gepflegt. Zuletzt war ein von der GMH beauftragter Garten- und Landschaftsbauer am 2. März 2020 vor Ort und hat Gehölzschnittarbeiten durchgeführt und das Lichtraumprofil angeglichen. Der Sichtschutz wurde vollständig entfernt.

 

Das  Bezirksamt ergänzt  wie folgt:

 

Es wurde durch das Bezirksamt  Ende Februar 2020 eine Ortsbesichtigung mit folgendem Ergebnis durchgeführt:

 

Discounter: Das Grundstück macht einen sauberen Eindruck. Die Stellplatzanlagen und begrünten Freiflächen sind sauber und gepflegt, ohne Unrat, Müll etc. Im Weiteren wurde telefonisch Kontakt mit dem Betreiber aufgenommen.

 

Ehemalige Flüchtlingsunterkunft: Auch dieses Grundstück macht einen sauberen Eindruck.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

Die Bezirksversammlung nimmt Kenntnis.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

keine Anlage/n