Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 21-1385  

 
 
Betreff: Neue Parkbänke in öffentlichen Grünanlagen im Bezirk Wandsbek
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Alstertal
13.05.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Alstertal zur Kenntnis genommen   
Regionalausschuss Rahlstedt
13.05.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt vertagt   
17.06.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt geändert beschlossen   
Regionalausschuss Kerngebiet Wandsbek
13.05.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Kerngebiet Wandsbek vertagt   
17.06.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Kerngebiet Wandsbek zurückgezogen / erledigt   
Regionalausschuss Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne
14.05.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne vertagt   
18.06.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne geändert beschlossen   
Regionalausschuss Walddörfer
14.05.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Walddörfer vertagt   
18.06.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Walddörfer geändert beschlossen   
Regionalausschuss Rahlstedt
23.09.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt vertagt   
28.10.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt vertagt   
02.12.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt vertagt   
20.01.2021 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt - DIGITAL      
Regionalausschuss Alstertal
17.06.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Alstertal      
Regionalausschuss Kerngebiet Wandsbek
Regionalausschuss Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne
Regionalausschuss Walddörfer
Regionalausschuss Rahlstedt
Regionalausschuss Rahlstedt

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Luise mit Lehne_11-2019  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Das Bezirksamt Wandsbek Management des öffentlichen Raumes Stadtgrün will voraussichtlich im Sommer 2020 zusätzliche neue Parkbänke in den öffentlichen Grünanlagen aufstellen, um zum einen die Aufenthaltsqualität zu verbessern und zum anderen älteren und mobilitätseingeschränkten Bürgern einen Rastplatz bei Spaziergängen in unseren Parkanlagen zu geben. Die Parkbänke entsprechen dem Standardmodell des Bezirksamts und bestehen aus einer Metallunterkonstruktion, mit Sitzfläche und Rückenlehne aus Holz (kein Tropenholz).

 

Zur Mitgestaltung bei der Auswahl der Bankstandorte möchte die Verwaltung nunmehr die Bezirkspolitik und Bürger beteiligen. Daher bittet die Verwaltung die fünf Regionalausschüsse jeweils mindestens fünf Bankstandorte zu benennen wo Bürger/ Politik sich eine Parkbank wünschen. Die gemeldete Liste sollte eine Priorisierung nach Wichtigkeit der Standorte aufweisen.

 
Je Regio-Gebiet werden dann fünf Standorte realisiert.

 

Voraussetzung:

Es muss sich um eine öffentliche Grünanlage, Grünverbindung. Kleingartenverein, oder Spielplatz handeln. Die Fläche auf dem die Sitzbank stehen soll, muss sich im bezirklichen Verwaltungsvermögen Stadtgrün befinden und es soll kein Ersatz für eine bereits bestehende Bank sein.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

Die fünf Regionalausschüsse mögen bis zur Sommerpause der Verwaltung eine Prio-Liste mit möglichen Bankstandorten benennen, aus den bis zu fünf möglichen Bankstandorten umgesetzt werden.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

Foto Sitzbanktyp des Bezirks         

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Luise mit Lehne_11-2019 (1937 KB)