Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 21-1525  

 
 
Betreff: Schulen und Kitas öffnen
Antrag der AfD-Fraktion
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
04.06.2020 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Eine breite Untersuchung von Kindern und Erwachsenen in Island vom 4.4.2020 hat deutlich nachgewiesen, dass Kinder ein geringeres Risiko haben, an Covic 19 zu erkranken oder das Virus weiter zu geben.

 

https://www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMoa2006100?query=featured_coronavirus

 

Weitere Studien kommen zu vergleichbaren Ergebnissen.

 

Die Studien des Virologen Professor Drosten, auf deren Grundlage in Deutschland Kitas und Schulen geschlossen wurden, haben sich, auch nach seinen eigenen Angaben, für die besondere Fragestellung als nicht belastbar erwiesen.

 

Hamburger Kinder gehen seit 3 Monaten nicht mehr geregelt in Kita und Schule.

Die Sommerferien beginnen am 25. Juni und enden erst am 5. August.

 

Wenn nicht umgehend der Betrieb der Kitas und Schulen wieder aufgenommen wird, bedeutet das für die betroffenen Kinder  über 5 Monate keine Kontakte zu ihren Klassenkameraden, keine Einübung von Regeln im sozialen Miteinander in Gruppen, keine schulische Bildung.

 

Untersuchungen mit Schulkindern, die sich während der Sommerferien in extrem bildungsfernen Umfeld aufhielten, haben nachgewiesen, dass diese Kinder bei ihrer Rückkehr in die Schule bis zu dem gesamten Lernerfolg des vorhergehenden Jahres vergessen haben.

 

In der jetzigen Situation bedeutet dies, dass besonders Kinder, deren Eltern und Umfeld bildungsfern sind, entscheidende Nachteile für ihre weitere Schulzeit erleiden.

 

Vor diesem Hintergrund möge die BV beschließen:

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

Die Bezirksversammlung fordert den Senat auf, zu beschließen:

 

Schulen und Kitas werden umgehend wieder geöffnet.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

keine Anlage/n