Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 21-1722  

 
 
Betreff: Fischsterben am Rückhaltebecken der Berner Au im Bezirk Wandsbek
Kleine Anfrage vom 08.07.2020
Status:öffentlichDrucksache-Art:Anfrage gem. § 24 BezVG (Kleine Anfrage)
Verfasser:Jörn Weiske, Christin Christ
Ralf Niemeyer, Franziska Hoppermann
Jörg Meyer
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:

Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Am 1.Juli 2020 erschien im Wochenblatt ein Bericht über Fischsterben in der Au. Es wurde Wasserproben entnommen und zusätzlich das Bezirksamt Wandsbek und das Institut für Hygiene und Umwelt eingeschaltet.

Bereits mit der Drucksache 20-5966 wurde eine Eingabe im Hauptausschuss am 18.06.2018 und im Ausschuss für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz (UGV) am 26.06.2018 und 04.09.2018 bearbeitet. Die Eingabe hat auf Veränderung am Rückhaltebecken hingewiesen. Die Ursachen wurden untersucht und im Ausschuss für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz wurde am 04.09.2018 u.a. von Hamburg Wasser und vom Bezirksamt Abt. Wasserwirtschaft berichtet.

Es wurde berichtet, dass von keinen Undichtigkeiten von den Siel Leitungen auszugehen ist und die Verschmutzungen nicht von den Siel Leitungen kommt.

Ergebnis laut Protokoll vom UGV vom 04.09.2018:

Der Ausschuss für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz nimmt Kenntnis und erklärt die Eingabe einstimmig für erledigt; Hamburg Wasser wird Kontakt zu dem Petenten aufnehmen.

 

Vor diesem Hintergrund fragen wir die Verwaltung:

 

 

  1. Wurden weiteren Untersuchungen und Kontrollen vor und nach dem 04.09.2018 am Rückhaltebecken an der Berner Au vorgenommen?
    1. Wenn ja, welche und wann?
    2. Wenn nein, warum nicht?
       
  2. Wann wurde das jetzige Fischsterben am Rückhaltebecken gemeldet und welcher Ausschuss der Bezirksversammlung wurde informiert?
     
  3. Welche Maßnahmen wurden am Rückhaltebecken eingeleitet, damit die Ausbreitung der Gefahrenquelle am Rückhaltebecken eingedämmt wird?

 

  1. Welche Fischarten sind im Rückhaltebecken?

 

  1. Wann wurde das Rückhaltebecken zuletzt gereinigt bzw. der Fischbestand festgestellt?

 

  1. Welche Maßnahmen werden zukünftig ergriffen, damit ein Fischsterben im Rückhaltebecken verhindert werden kann?

 

  1. Wann erfolgt der Bericht über das jetzige Fischsterben im Rückhaltebecken der Berner Au und die dann ermittelten Ergebnisse im zuständigen Ausschuss der Bezirksversammlung?

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

keine Anlage/n      

Stammbaum:
21-1722   Fischsterben am Rückhaltebecken der Berner Au im Bezirk Wandsbek Kleine Anfrage vom 08.07.2020   Interner Service   Anfrage gem. § 24 BezVG (Kleine Anfrage)
21-1722.1   Fischsterben am Rückhaltebecken der Berner Au im Bezirk Wandsbek Kleine Anfrage vom 08.07.2020   Interner Service   Antwort zu Anfragen