Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 21-1593.1  

 
 
Betreff: Hamburg 2020: Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur -
Betreuung der Hamburger Park-and-ride-Anlagen aus einer Hand
Welche Handlungsempfehlungen aus Drucksache 20/9662 sind im Bezirk Wandsbek umgesetzt oder noch geplant?
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antwort zu Anfragen
Verfasser:Jörn Weiske, Heinz Seier,
Ralf Niemeyer, Sören Niehaus,
Christin Christ, Franziska Hoppermann
Bezüglich:
21-1593
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
13.08.2020 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek überwiesen   
Ausschuss für Mobilität und Wirtschaft
03.09.2020 
Sitzung des Ausschusses für Mobilität und Wirtschaft      

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Anlage 1 zu Stn BVM_Bezirkl. Anfrage_ Wandsbek 21-1593  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

 

Die Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur in unserer Stadt hat für Senat und Bürgerschaft höchste Priorität. Es ist aufgrund mittel- und langfristiger Nutzungstrends davon auszugehen, dass Park-and-ride-Plätze zukünftig noch stärker nachgefragt werden, als es bisher der Fall ist. Insbesondere für Berufspendler, Einkaufsverkehr aus der gesamten Metropolregion und Besucher von Großveranstaltungen sollen Park-and-ride-Angebote attraktive Alternativen zur Fahrt mit dem privaten Pkw darstellen. Die Nutzung von Park-and-ride entlastet somit den Innenstadtverkehr und trägt dadurch unter anderem zur Verbesserung der Luftqualität durch weniger Schadstoffemissionen bei. Innenstadtnahe und -ferne Park-and-ride-Anlagen werden hierbei gleichermaßen an Bedeutung gewinnen, sofern diese den baulichen und räumlichen Anforderungen an einen komfortablen Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel genügen.

In der Drucksache 20/9662 wurden für die P + R Parkplätze im Bezirk Wandsbek Steckbriefe erstellt mit folgenden Festlegungen:

-          Handlungsempfehlung gemäß bisherigen Studien

-          Handlungsbedarfe aktuell (baulich/ verkehrlich)

-          Ausbaupotential aktuell und verkehrliche Bewertung

-          Handlungsempfehlungen aktuell

 

Vor diesem Hintergrund fragen wir die zuständige Fachbehörde:

 

Die Behörde für Verkehr und Mobilitätswende antwortet wie folgt:

 

Die P + R-Betriebsgesellschaft mbH (P + R) bietet mit einer hohen Qualität und meist unmittelbarer Lage ihrer P+R-Anlagen an Schnellbahnhaltestellen ein attraktives Angebot für ihre Kunden. Mit diesem Angebot leistet sie zudem einen wichtigen Beitrag zur Entlastung der Innenstadtbereiche und zur Stärkung des ÖPNV. In diesem Sinne wird angestrebt, die Nutzer der P+R-Anlagen zu einem möglichst frühzeitigen Umstieg auf den ÖPNV (möglichst schon am Stadtrand) zu motivieren. Auf diese Weise wird ein spürbarer Beitrag zur Stau- und Lärmreduzierung sowie zur Verbesserung der Luftqualität geleistet.

Insbesondere vor dem Hintergrund der geplanten U- und S-Bahn-Ausbauten sowie der geplanten Angebotssteigerungen im ÖPNV (Hamburg-Takt) ist es vorgesehen, das P+R-Angebot an verkehrlich geeigneten Standorten bedarfsgerecht auszuweiten.

 

Dies vorausgeschickt nimmt die Behörde für Verkehr und Mobilitätswende (BVM) zu den Fragen auf Grundlage von Auskünften der P + R-Betriebsgesellschaft mbH (P + R) wie folgt Stellung:

 

  1. Wurde das Ziel -Hamburg 2020 Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur- erreicht und welche Maßnahmen wurden noch nicht umgesetzt?

 

Ja, im Einzelnen wurde am Standort Poppenbüttel (Stormarnplatz) ein neues Parkhaus errichtet und auf allen P+R-Anlagen ein einheitlicher Anlagen- und Qualitätsstandard sowie die P+R-Entgeltpflicht eingeführt. Ausnahme ist bisher die P+R-Anlage in Ohlstedt. Die Übernahme des P+R-Platzes Ohlstedt durch die P + R-Betriebsgesellschaft einschließlich Grundinstandsetzung, Einführung von Qualitätsstandard und Entgeltpflicht ist weiterhin geplant (siehe Drs. 22/347).

 

  1. Welche Veränderungen hat es nach dem Steckbrief der Drucksache 20 / 9662 am P + R Standort Berne gegeben und wie sieht der Steckbrief heute aus? Bitte unterteilen in Handlungsempfehlung gemäß bisherigen Studien

Handlungsbedarfe aktuell (baulich/ verkehrlich)

Ausbaupotential aktuell und verkehrliche Bewertung

Handlungsempfehlungen aktuell

 

  1. Welche Veränderungen hat es nach dem Steckbrief der Drucksache 20 / 9662 am P + R Standort Hasselbrook gegeben und wie sieht der Steckbrief heute aus? Bitte unterteilen in

Handlungsempfehlung gemäß bisherigen Studien

Handlungsbedarfe aktuell (baulich/ verkehrlich)

Ausbaupotential aktuell und verkehrliche Bewertung

Handlungsempfehlungen aktuell

 

  1. Welche Veränderungen hat es nach dem Steckbrief der Drucksache 20 / 9662 am P + R Standort Meiendorfer Weg gegeben und wie sieht der Steckbrief heute aus? Bitte unterteilen in

Handlungsempfehlung gemäß bisherigen Studien

Handlungsbedarfe aktuell (baulich/ verkehrlich)

Ausbaupotential aktuell und verkehrliche Bewertung

Handlungsempfehlungen aktuell

 

  1. Welche Veränderungen hat es nach dem Steckbrief der Drucksache 20 / 9662 am P + R Standort Ohlstedt gegeben und wie sieht der Steckbrief heute aus? Bitte unterteilen in

Handlungsempfehlung gemäß bisherigen Studien

Handlungsbedarfe aktuell (baulich/ verkehrlich)

Ausbaupotential aktuell und verkehrliche Bewertung

Handlungsempfehlungen aktuell

 

  1. Welche Veränderungen hat es nach dem Steckbrief der Drucksache 20 / 9662 am P + R Standort Poppenbüttel (zwei Anlagen) gegeben und wie sieht der Steckbrief heute aus? Bitte unterteilen in

Handlungsempfehlung gemäß bisherigen Studien

Handlungsbedarfe aktuell (baulich/ verkehrlich)

Ausbaupotential aktuell und verkehrliche Bewertung

Handlungsempfehlungen aktuell

 

  1. Welche Veränderungen hat es nach dem Steckbrief der Drucksache 20 / 9662 am P + R Standort Rahlstedt gegeben und wie sieht der Steckbrief heute aus? Bitte unterteilen in

Handlungsempfehlung gemäß bisherigen Studien

Handlungsbedarfe aktuell (baulich/ verkehrlich)

Ausbaupotential aktuell und verkehrliche Bewertung

Handlungsempfehlungen aktuell

 

  1. Welche Veränderungen hat es nach dem Steckbrief der Drucksache 20 / 9662 am P + R Standort Trabrennbahn gegeben und wie sieht der Steckbrief heute aus? Bitte unterteilen in

Handlungsempfehlung gemäß bisherigen Studien

Handlungsbedarfe aktuell (baulich/ verkehrlich)

Ausbaupotential aktuell und verkehrliche Bewertung

Handlungsempfehlungen aktuell

 

  1. Welche Veränderungen hat es nach dem Steckbrief der Drucksache 20 / 9662 am P + R Standort Volksdorf gegeben und wie sieht der Steckbrief heute aus? Bitte unterteilen in

Handlungsempfehlung gemäß bisherigen Studien

Handlungsbedarfe aktuell (baulich/ verkehrlich)

Ausbaupotential aktuell und verkehrliche Bewertung

Handlungsempfehlungen aktuell

 

  1. Welche Veränderungen hat es nach dem Steckbrief der Drucksache 20 / 9662 am P + R Standort Wandsbeker Chaussee gegeben und wie sieht der Steckbrief heute aus? Bitte unterteilen in

Handlungsempfehlung gemäß bisherigen Studien

Handlungsbedarfe aktuell (baulich/ verkehrlich)

Ausbaupotential aktuell und verkehrliche Bewertung

Handlungsempfehlungen aktuell

 

  1. Welche Veränderungen hat es nach dem Steckbrief der Drucksache 20 / 9662 am P + R Standort Am Pulverhof (geplant) gegeben und wie sieht der Steckbrief heute aus? Bitte unterteilen in

Handlungsempfehlung gemäß bisherigen Studien

Handlungsbedarfe aktuell (baulich/ verkehrlich)

Ausbaupotential aktuell und verkehrliche Bewertung

Handlungsempfehlungen aktuell

 

  1. Welche Veränderungen hat es nach dem Steckbrief der Drucksache 20 / 9662 am P + R Standort Bovestraße (geplant) gegeben und wie sieht der Steckbrief heute aus? Bitte unterteilen in

Handlungsempfehlung gemäß bisherigen Studien

Handlungsbedarfe aktuell (baulich/ verkehrlich)

Ausbaupotential aktuell und verkehrliche Bewertung

Handlungsempfehlungen aktuell

 

  1. Welche Veränderungen hat es nach dem Steckbrief der Drucksache 20 / 9662 am P + R Standort Buchenkamp gegeben und wie sieht der Steckbrief heute aus? Bitte unterteilen in

Handlungsempfehlung gemäß bisherigen Studien

Handlungsbedarfe aktuell (baulich/ verkehrlich)

Ausbaupotential aktuell und verkehrliche Bewertung

Handlungsempfehlungen aktuell

 

  1. Welche Veränderungen hat es nach dem Steckbrief der Drucksache 20 / 9662 am P + R Standort Buckhorn gegeben und wie sieht der Steckbrief heute aus? Bitte unterteilen in

Handlungsempfehlung gemäß bisherigen Studien

Handlungsbedarfe aktuell (baulich/ verkehrlich)

Ausbaupotential aktuell und verkehrliche Bewertung

Handlungsempfehlungen aktuell

 

  1. Welche Veränderungen hat es nach dem Steckbrief der Drucksache 20 / 9662 am P + R Standort Farmsen gegeben und wie sieht der Steckbrief heute aus? Bitte unterteilen in

Handlungsempfehlung gemäß bisherigen Studien

Handlungsbedarfe aktuell (baulich/ verkehrlich)

Ausbaupotential aktuell und verkehrliche Bewertung

Handlungsempfehlungen aktuell

 

  1. Welche Veränderungen hat es nach dem Steckbrief der Drucksache 20 / 9662 am P + R Standort Hoheneichen gegeben und wie sieht der Steckbrief heute aus? Bitte unterteilen in

Handlungsempfehlung gemäß bisherigen Studien

Handlungsbedarfe aktuell (baulich/ verkehrlich)

Ausbaupotential aktuell und verkehrliche Bewertung

Handlungsempfehlungen aktuell

 

  1. Welche Veränderungen hat es nach dem Steckbrief der Drucksache 20 / 9662 am P + R Standort Holstenhofweg (geplant) gegeben und wie sieht der Steckbrief heute aus? Bitte unterteilen in

Handlungsempfehlung gemäß bisherigen Studien

Handlungsbedarfe aktuell (baulich/ verkehrlich)

Ausbaupotential aktuell und verkehrliche Bewertung

Handlungsempfehlungen aktuell

 

  1. Welche Veränderungen hat es nach dem Steckbrief der Drucksache 20 / 9662 am P + R Standort Tonndorf gegeben und wie sieht der Steckbrief heute aus? Bitte unterteilen in

Handlungsempfehlung gemäß bisherigen Studien

Handlungsbedarfe aktuell (baulich/ verkehrlich)

Ausbaupotential aktuell und verkehrliche Bewertung

Handlungsempfehlungen aktuell

 

  1. Welche Veränderungen hat es nach dem Steckbrief der Drucksache 20 / 9662 am P + R Standort Wandsbek gegeben und wie sieht der Steckbrief heute aus? Bitte unterteilen in

Handlungsempfehlung gemäß bisherigen Studien

Handlungsbedarfe aktuell (baulich/ verkehrlich)

Ausbaupotential aktuell und verkehrliche Bewertung

Handlungsempfehlungen aktuell

 

  1. Welche Veränderungen hat es nach dem Steckbrief der Drucksache 20 / 9662 am P + R Standort Wandsbek-Gartenstadt gegeben und wie sieht der Steckbrief heute aus? Bitte unterteilen in

Handlungsempfehlung gemäß bisherigen Studien

Handlungsbedarfe aktuell (baulich/ verkehrlich)

Ausbaupotential aktuell und verkehrliche Bewertung

Handlungsempfehlungen aktuell

 

  1. Welche Veränderungen hat es nach dem Steckbrief der Drucksache 20 / 9662 am P + R Standort Wellingsbüttel gegeben und wie sieht der Steckbrief heute aus? Bitte unterteilen in

Handlungsempfehlung gemäß bisherigen Studien

Handlungsbedarfe aktuell (baulich/ verkehrlich)

Ausbaupotential aktuell und verkehrliche Bewertung

Handlungsempfehlungen aktuell

 

Die Steckbriefe der Drucksache 20/9662 sind als Teil des P+R-Entwicklungskonzepts erarbeitet worden, um den damaligen Status Quo abzubilden. Die Steckbriefe waren und sind kein fortlaufender Bestandteil bereits abgeschlossener und laufender Planungs- und Umsetzungsprozesse und werden aus diesem Grund nicht fortlaufend aktualisiert.

 

Auf den von der P + R-Betriebsgesellschaft betriebenen P+R-Anlagen Berne, Meiendorfer Weg, Poppenbüttel (2 Anlagen), Rahlstedt, Trabrennbahn und Volksdorf wurde ein einheitlicher Qualitätsstandard eingeführt. Dies betrifft sowohl die Oberflächengestaltung, die Beleuchtungsanlagen als auch Video- und Notrufeinrichtungen. Zudem wurde die P+R-Entgeltpflicht eingeführt. Für die P+R-Anlage in Ohlstedt ist dies konkret geplant.

 

Die P+R-Anlagen Hasselbrook und Wandsbeker Chaussee wurden aufgegeben.

 

An den Schnellbahnhaltestellen Am Pulverhof, Bovestraße, Buchenkamp, Buckhorn, Farmsen, Hoheneichen, Holstenhofweg, Tonndorf, Wandsbek, Wandsbek-Gartenstadt und Wellingsbüttel wurden bisher keine Maßnahmen umgesetzt.

 

Im Übrigen s. Antwort zu 22.

 

 

  1. Welche möglichen neuen P + R Standorte sind im Bezirk Wandsbek neu geplant?

Bitte für jeden neuen P + R Standort unterteilen in

Handlungsempfehlung gemäß bisherigen Studien

Handlungsbedarfe aktuell (baulich/ verkehrlich)

Ausbaupotential aktuell und verkehrliche Bewertung

Handlungsempfehlungen aktuell

 

Die weitere Standortentwicklung von P+R in der FHH wurde im Rahmen einer verkehrlichen Potenzialanalyse inhaltlich untersucht. Die bestehenden Standorte wurden mittels eines Bewertungsmodells in Hinblick auf ihr Nutzungs- und Ausbaupotenzial bewertet. Darüber hinaus wurden auch potenzielle neue Standorte untersucht. Aus den Bewertungen wurden Handlungsempfehlungen formuliert.

Im Bezirk Wandsbek gibt es einen Ausbaubedarf an der Schnellbahnhaltestelle Tonndorf (zukünftig S4). Die Möglichkeiten einer Standortentwicklung werden zurzeit geprüft.

 

  1. Wie hat sich das B+R-Entwicklungskonzept für die Freie und Hansestadt Hamburg (siehe Drucksache 20 / 14485) im Bezirk Wandsbek entwickelt

und welche Veränderungen hat es am B+R Bestand 2020 zum B+R-Bestand 2012 an Standorten im Bezirk Wandsbek gegeben?

 

S. Anlage.

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

 Veränderungen B+R-Bestand 2012 - 2020      

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage 1 zu Stn BVM_Bezirkl. Anfrage_ Wandsbek 21-1593 (421 KB)      
Stammbaum:
21-1593   Hamburg 2020: Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur - Betreuung der Hamburger Park-and-ride-Anlagen aus einer Hand Welche Handlungsempfehlungen aus Drucksache 20/9662 sind im Bezirk Wandsbek umgesetzt oder noch geplant?   Interner Service   Anfrage gem. § 27 BezVG
21-1593.1   Hamburg 2020: Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur - Betreuung der Hamburger Park-and-ride-Anlagen aus einer Hand Welche Handlungsempfehlungen aus Drucksache 20/9662 sind im Bezirk Wandsbek umgesetzt oder noch geplant?   Interner Service   Antwort zu Anfragen