Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 21-1812.1  

 
 
Betreff: Hundeauslaufzonen im Bezirk Wandsbek
Antrag der CDU-Fraktion
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
  Bezüglich:
21-1812
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne
27.08.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne vertagt   
17.09.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne vertagt   
22.10.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne vertagt   
26.11.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne      
Regionalausschuss Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne
Regionalausschuss Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne
Regionalausschuss Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

-          Ursprünglicher Antrag der CDU-Fraktion (Drs. 21-1812) in der Bezirksversammlung am 13.08.2020

-          Die Punkte 1) und 3) des Petitums wurden beschlossen

-          Punkt 2) wurde mehrheitlich gegen die Stimmen der CDU-Fraktion in den Regionalausschuss Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne überwiesen

 

Der Bezirk Wandsbek hat aktuell 20 Hundeauslaufzonen mit einer Gesamtgröße von rund 240 Tsd. m². In ganz Hamburg sind es 135 Hundeauslaufzonen und weitere 103 freigegebene Flächen. Für Hundebesitzer ist es nur schwer möglich herauszufinden, wo sich welche Hundeauslaufzone befindet und welche Größe diese hat. Die FHH hat dazu bisher nur eine tabellarische Auflistung im Internet bereitgestellt (siehe hierzu https://www.hamburg.de/contentblob/530514/f19e0b9c74637cbf50d0e08099924ac0/data/hundeauslaufzonen-gesamt-liste-bezirke.pdf).

 

Diese Listendarstellung ist nicht zeitgemäß und wenig benutzerfreundlich. Daher sollten alle Hundeauslaufzonen online entweder im Geoportal oder auf der Seite https://www.hamburg.de/hundeauslaufzonen/grafisch in einer Kartendarstellung angezeigt und durch die Bürgerinnen und Bürger abgerufen werden können. 

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit eine weitere Hundeauslaufzone in Wandsbek einzurichten. Durch den Neubau einer Freigefälleleitung in der Steilshooper Straße war es möglich, die Anbindung des Einzugsgebiets an das Stammsiel in der Straße „Elligersweg“ herzustellen. Aus diesem Grund wird das eingeschossige Schmutzwasserpumpwerk südlich des Appelhoffweihers mit der Anschrift Olewischtwiet 48 (Flurstück 530) durch Hamburg Wasser in seiner jetzigen Funktion nicht mehr benötigt.

 

Nach dem gültigen Bebauungsplan Bramfeld 37/Steilshoop 4 ist das Grundstück als Grünfläche ausgewiesen. Der Eigentümer des Grundstückes ist Hamburg Wasser AöR und der Buchwert des ca. 600 m² großen Flurstücks 530 liegt bei 5.528 Euro. Hundeauslaufzonen können gem. der gültigen Globalrichtlinie in öffentlichen Grün- und Erholungsanlagen errichtet werden.

Das Grundstück eignet sich daher grundsätzlich für die Errichtung einer besonders gekennzeichneten Hundeauslaufzone gem. § 8 Abs. 3 HundeG und hat den Vorteil, dass es bereits vollständig umzäunt ist. Die Errichtung einer weiteren Hundeauslaufzone am Appelhoffweiher würde die beiden bestehenden Hundeauslaufzonen im Edwin-Scharff-Ring und im Grünzug Steilshooper Allee sinnvoll ergänzen und dem Bevölkerungsanstieg im Stadtteil gerecht werden. Des Weiteren würde durch die Herrichtung der Hundewiese der Druck auf die vom NABU betriebene Obstwiese genommen werden. Derzeit nutzen viele Hundebesitzer die nicht für Hunde vorgesehene Obstwiese als Auslauffläche.

 

Um die weiteren Spaziergänger nicht zu gefährden und den Hundebesitzern die Möglichkeit einzuräumen sich hinzusetzen, sollte die Wiese eingezäunt sein und eine Sitzbank aufweisen.

 

Vor diesem Hintergrund möge die Bezirksversammlung beschließen:

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

  1. Das Bezirksamt wird gebeten, sich bei Hamburg Wasser für den Erwerb des Flurstücks  530 einzusetzen und eine eingezäunte Hundeauslaufzone auf diesem Gelände mit einer Sitzbank zu errichten. 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

keine Anlage/n    

Stammbaum:
21-1812   Hundeauslaufzonen im Bezirk Wandsbek Antrag der CDU-Fraktion   Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Antrag
21-1812.1   Hundeauslaufzonen im Bezirk Wandsbek Antrag der CDU-Fraktion   Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Antrag