Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 21-2024  

 
 
Betreff: Poller Mecklenburger Straße an der Ladezone Einkaufszentrum Rahlstedt
Antrag der CDU-Fraktion
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Interner Service Beteiligt:Fachamt Management des öffentlichen Raumes
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Rahlstedt
23.09.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt geändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Zur Sicherung des Gehweges befinden sich auf den Auffahrten zur Ladezone des Einkaufszentrum Rahlstedt Poller. Diese Poller werden regelmäßig von LKW und Kraftfahrzeugen (zuletzt September 2020) umgefahren.  Vor dem Umbau des Boizenburger Weges/ Mecklenburger Straße wurden die Gehwege mit Steinpollern gesichert.

Die Kosten für die sehr häufige Erneuerung trägt das Bezirksamt aus seinen Haushaltsmitteln.

 

Vor diesem Hintergrund möge der Regionalausschuss folgende Empfehlung für die Bezirksversammlung beschließen:

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

 

  1. Die Verwaltung wird gebeten, dem Regionalausschuss Rahlstedt mitzuteilen, welche Mittel für das Ersetzen der Poller bisher aufgewendeten wurden.
  2. Die Verwaltung wird gebeten zu prüfen, welche Möglichkeiten es von Seiten der Verwaltung gibt, damit die Poller an der Ladezone des Einkaufszentrum Rahlstedt nicht mehr so häufig ersetzt werden müssen.

 

Der Regionalausschuss Rahlstedt ist zeitnah über die Ergebnisse zu informieren

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

keine Anlage/n 

Stammbaum:
21-2024   Poller Mecklenburger Straße an der Ladezone Einkaufszentrum Rahlstedt Antrag der CDU-Fraktion   Interner Service   Antrag
21-2024.1   Poller Mecklenburger Straße an der Ladezone Einkaufszentrum Rahlstedt Beschlussvorlage des Regionalausschusses Rahlstedt   Interner Service   Beschlussvorlage