Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 21-2031  

 
 
Betreff: Baumaßnahmen U-Bahnhof Berne
Status:öffentlichDrucksache-Art:Anfrage gem. § 27 BezVG
Verfasser:Thomas Reich, Dietmar Wagner
Dr. Klaus Wieser, Iris Vobbe
Marco Schulz
Federführend:Interner Service Beteiligt:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
01.10.2020 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek      

Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Seit einigen Wochen werden offenkundig Maßnahmen zur Ertüchtigung des Bahnhofs Berne ausgeführt. Es sind Absperrungen rund um die Dachträger zu erkennen, aber kein Arbeitsfortschritt.

 

Ebenfalls ist kein Hinweis zu entdecken, wieso diese Arbeiten stattfinden oder wie lange sie andauern werden.

 

Das Dach des Bahnhofs überspannt etwa die Hälfte des Bahnsteigs, was bei Regenwetter und im Berufsverkehr zu einem zusammenrücken der Fahrgäste unter dem Dach führt. Die abgesperrten Bereiche unter dem Dach zwingen die Fahrgäste weiter zusammen zu rücken. Die Maßnahmen zur Eindämmung von Corona (AHA-Regeln) einzuhalten wird so sehr schwierig. Umso unverständlicher ist für uns, dass keinerlei Informationen zu Dauer und Stand der Bauarbeiten zu finden sind.

 

 

Vor diesem Hintergrund fragen wir die Verwaltung:

 

 

  1. Warum fand kein informativer Aushang statt?

 

  1. Was wird verändert?

 

  1. Wie lange dauern die Bauarbeiten noch?

 

  1. Werden in Zukunft Bauarbeiten auf Bahnsteigen oder Bahnhöfen der Allgemeinheit durch Aushänge angezeigt werden? Wenn nein, warum nicht? Wenn ja, ab wann?

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

keine Anlage/n   

Stammbaum:
21-2031   Baumaßnahmen U-Bahnhof Berne   Interner Service   Anfrage gem. § 27 BezVG
21-2031.1   Baumaßnahmen U-Bahnhof Berne   Interner Service   Antwort zu Anfragen