Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 21-2221  

 
 
Betreff: Kindertagesstätte "Little Feet" vor PKW-Unfällen schützen
Antrag der CDU-Fraktion
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Interner Service Beteiligt:Fachamt Management des öffentlichen Raumes
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Rahlstedt
28.10.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

In der Straße Bekassinenau 87 befindet sich die Kindertagesstätte „Little Feet“. Der Aufenthaltsraum der Kindertagesstätte samt Fensterfront ist zur Straße Bekassinenau ausgerichtet. Direkt vor der Fensterfront der Kindertagesstätte auf dem Vorplatz ist ein Außenspielbereich eingerichtet, welcher umzäunt ist.

Auf der gegenüberliegenden Straßenseite befindet sich der dortige Aldi-Parkplatz.

Am 06.10.2020 verlor eine Autofahrerin auf dem Aldi-Parkplatz die Kontrolle über ihren PKW und durchbrach nicht nur die Hecke des Aldi-Parkplatzes sondern überquerte die Straße, durchbrach ebenfalls den Zaun des Außenspielbereiches der Kindertagesstätte „Little Feet“ und kam erst an der Gebäudefassade zum Stehen. Erfreulicherweise befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine Kinder in dem Außenspielbereich der Kindertagesstätte.

Bereits am 23.07.20 kam es zu einem ähnlichen Vorfall, bei dem beim Verlassen des Aldi-Parkplatzes die Kontrolle über einen PKW verloren wurde und die Fahrt an einer Hauswand endete, welche sich in unmittelbarer Nähe zur Kindertagesstätte befindet.

Die Betreiberin der Kindertagesstätte „Little Feet“ bittet um Prüfung, ob die Kindertagesstätte und der davor liegende Außenspielbereich vor PKW-Unfällen, z.B. durch Beton-Poller, geschützt werden kann.

 

Vor diesem Hintergrund möge der Regionalausschuss folgende Empfehlung für die Bezirksversammlung beschließen:

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

 

  1. Die Verwaltung wird gebeten, zu prüfen, ob die Kindertagesstätte „Little Feet“ in der Straße Bekassinenau 87 samt dem davor liegenden Außenspielbereich vor PKW-Unfällen, z.B. durch Beton-Poller, geschützt werden kann.
  2. Wenn die Prüfung positiv ausfällt, wird die Verwaltung gebeten entsprechende Maßnahmen zum Schutz der dortigen Kindergartenkinder zu veranlassen.
  3. Es wird gebeten, den Regionalausschuss Rahlstedt über das Ergebnis zeitnah zu informieren.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

keine Anlage/n

Stammbaum:
21-2221   Kindertagesstätte "Little Feet" vor PKW-Unfällen schützen Antrag der CDU-Fraktion   Interner Service   Antrag
21-2221.1   Kindertagesstätte "Little Feet" vor PKW-Unfällen schützen Beschlussvorlage des Regionalausschusses Rahlstedt   Interner Service   Beschlussvorlage