Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 21-2237  

 
 
Betreff: Instandhaltung der Fahrradwege an der Steilshooper Allee
Eingabe
Status:öffentlichDrucksache-Art:Eingabe
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss
02.11.2020 
Sitzung des Hauptausschusses      
Regionalausschuss Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne
26.11.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne      
Regionalausschuss Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne

Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Folgende Eingabe liegt der Geschäftsstelle vor:

 

Sehr geehrte Abgeordnete der Bezirksversammlung,

 

seit nunmehr zwei Jahren wohne ich in Bramfeld und nutze für meinen Arbeitsweg u. a. die Fahrradwege in der Steilshooper Allee beidseitig zwischen der Steilshooper Straße und der Haldesdorfer Straße. Lediglich der Fahrrad- und Fußgänger*innenweg zwischen der Steilshooper Straße und dem Gustav-Seitz-Weg wurde in Richtung Farmsen instandgesetzt. Alle anderen Abschnitte befinden sich in einem desolaten und unfallgefährdenden Zustand.

 

Mich interessiert, ob bereits Planungen zur Instandsetzung der betreffenden Fahrradwege bestehen und in welchen Zeitraum diese stattfinden werden?

 

Sollten bislang keine Instandsetzung geplant sein, möchte ich die Abgeordneten auffordern, sich selbst - am besten mit dem Fahrrad - ein Bild von der Lage Vorort zu machen.

 

Ich bin mir sicher, dass Sie zu einem ähnlichen Urteil bzgl. des Zustands der betreffenden Radwege gelangen werden und hoffe, dass die Fahrradwege in der Folge zeitnah instandgesetzt werden - ganz im Sinne der sog. Fahrrad-Offensive der FHH.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

keine Anlage/n