Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 21-2264  

 
 
Betreff: Wandsbeker Gehölz
Interfraktioneller Antrag der Fraktionen von Grünen und SPD
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Kerngebiet Wandsbek
28.10.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Kerngebiet Wandsbek      
02.12.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Kerngebiet Wandsbek      
Regionalausschuss Kerngebiet Wandsbek

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Bilder  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Im Bereich der Rantzaustraße befinden sich sowohl Parkstände als auch Zuwegungen zum Wandsbeker Gehölz. Die Bordsteine sind in diesem Bereich nicht abgesenkt.

Die Beschilderung der Parkplätze sorgt für Verwirrung.

 

Der nicht abgesenkte Bordstein verursacht durch das Queren von PKW-Fahrern ein unangenehmes Lärmaufkommen.

 

Ebenso wird die barrierefreie Erschließung des Wandsbeker Gehölzes, von Bürgern mit Mobilitätseinschränkungen sowie von Eltern mit Kinderwagen, unnötig erschwert.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

 

  1. Die Verwaltung wird aufgefordert, die Bordsteine in der Rantzaustraße im Eingangsbereich des Wandsbeker Gehölzes abzusenken und Erschließungszonen zum Wandsbeker Gehölz barrierefrei auszubilden.
  2. Die Verwaltung wird gebeten zu prüfen, ob das Absenken des Bordsteins im Bereich der Parkplätze sinnvoll ist und ob die Ausführung der Parkbuchten zeitgemäß ist. Der Kerngebietsausschuss ist vom Ergebnis in Kenntnis zu setzen.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

Bilder    

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Bilder (169 KB)