Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 21-2377  

 
 
Betreff: Appelhoffweiher: Ölfilm zukünftig verhindern
Antrag der CDU-Fraktion
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne
26.11.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne      
Ausschuss für Klima, Umwelt und Verbraucherschutz
01.12.2020 
Sitzung des Ausschusses für Klima, Umwelt und Verbraucherschutz      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

-          Der Regionalausschuss Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne hat diese Drs. in seiner Sitzung am 26.11.2020 einvernehmlich in den Ausschuss für Klima, Umwelt und Verbraucherschutz überwiesen mit der Bitte um Prüfung, ob auch noch andere Gewässer im Bezirk betroffen sind.

 

-          Der Regionalausschuss Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne befürwortet die Maßnahme prinzipiell, möchte dem Ausschuss für Klima, Umwelt und Verbraucherschutz aber nicht vorgreifen; sollte bei anderen Gewässer im Bezirk diesbzgl. dringenderer Bedarf bestehen, dann mögen diese Gewässer zuerst berücksichtigt werden.

 

 

Mit Drs. 22/1493 teilt der Senat mit, dass der zuständigen Behörde seit dem Jahr 2000 insgesamt zwölf Gewässerverunreinigungen durch einen Ölfilm auf dem Regenrückhaltebecken Appelhoffweiher gemeldet worden sind. Die letzten Meldungen erfolgten am Sonntag, den 16. Februar 2020 sowie am Sonntag, den 12. April 2020.

 

Der genaue Hergang der Verunreinigung und der Verursacher konnten im Rahmen des strafrechtlichen Ermittlungsverfahrens der Staatsanwaltschaft Hamburg nicht ermittelt werden. Bekannt ist lediglich, dass der Ölfilm aus einem Zulauf des Regenwassersielsystems in das Rückhaltebecken "Appelhoffweiher" kam.

 

Mit Drucksache 22/1614 teilt der Senat mit, dass Leichtflüssigkeitsabscheider derlei Vorfälle in Zukunft verhindern können.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

 

  1. Die zuständige Behörde wird in Anbetracht der Häufung der Vorgänge gebeten für das Rückhaltebecken am Appelhoffweiher Leichtflüssigkeitsabscheider bei den Zuläufen zur Verhinderung von Ölfilmen zu installieren.
  2. Dem Regionalausschuss ist entsprechend zu berichten.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

keine Anlage/n   

Stammbaum:
21-2377   Appelhoffweiher: Ölfilm zukünftig verhindern Antrag der CDU-Fraktion   Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Antrag
21-2377.1   Appelhoffweiher: Ölfilm zukünftig verhindern Beschlussvorlage des Ausschusses für Klima, Umwelt und Verbraucherschutz   Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   Beschlussvorlage