Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 21-2442  

 
 
Betreff: Altglascontainer in Neubausiedlungen
Antrag der CDU-Fraktion
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Alstertal
02.12.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Alstertal      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Auf der Oktobersitzung des Regionalauschuss berichteten Vertreter der

Stadtreinigung und der zuständigen Behörde über die unzureichende Ausstattung

mit Altglascontainern im Gebiet des Regionalauschusses Alstertal.

Hierbei wurde u.a. berichtet, dass bei Neubausiedlungen stets Standorte für

Altglascontainer eingeplant werden.

Dieses scheint aber bei den neuen Siedlungen Ohlendieckshöhe und

Butterbauernstieg offensichtlich nicht der Fall zu sein (siehe auch Antwort des

Senats vom 10.11.2020 -Drucksache 22/2000- auf eine Kleine Anfrage des

Abgeordneten Dennis Thering -CDU-).

Da durch die Mieterstruktur bei beiden Neubausiedlungen die Zahl der

Autobesitzer eher geringer ist, sind fußläufige Altglascontainer für die Bewohner

beider Siedlungen wichtig.

Altglascontainer sind grundsätzlich städtebaulich unschöne Punkte im Stadtbild

und sorgen vor Ort für Lärm und Dreck. Kurzum stellen Altglascontainer eine

„sperrige Infrastruktur“ dar, die wir zwar brauchen, aber die eigentlich niemand

direkt vor der Haustür haben möchte. Daher ist sind Niederflur-Glascontainer eine

gute Alternative für das Alstertal.

Die unterirdischen Behälter sorgen für einen erstaunlich leisen Flascheneinwurf,

haben ein etwa dreifach so großes Fassungsvermögen wie bisher eingesetzte

Container und der Flascheneinwurf wäre auch für kleinere Menschen oder

Rollstuhlfahrer problemlos erreichbar.
 




Der Regionalausschuss Alstertal möge als Beschlussempfehlung an die

Bezirksversammlung beschließen:

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

 

Das Bezirksamt und die zuständige Fachbehörde werden gebeten

  1. die Planung für Standorte für Altglascontainer im jeweiligen südlichen Teil des Butterbauernstieges und der Ohlendieckshöhe aufzunehmen und die Ergebnisse bis zum 30.06.2021 dem Regionalauschuss Alstertal vorzustellen.
  2. bei größeren Neubauvorhaben stets auch von Anfang an einen Platz für Altglascontainer einzuplanen, idealerweise als unterirdische Altglasconatiner.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

keine Anlage/n

Stammbaum:
21-2442   Altglascontainer in Neubausiedlungen Antrag der CDU-Fraktion   Interner Service   Antrag
21-2442.1   Altglascontainer in Neubausiedlungen Beschlussvorlage des Regionalausschusses Alstertal   Interner Service   Beschlussvorlage