Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 21-2620  

 
 
Betreff: Parkhaus Mecklenburger Straße im Stadtteil Hamburg-Rahlstedt -
Zustandsbericht und Baukonstruktive Sanierung II
Status:öffentlichDrucksache-Art:Anfrage gem. § 27 BezVG
Verfasser:Jörn Weiske, Claudia Folkers,
Jörg Meyer, Franziska Hoppermann
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
28.01.2021 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek      

Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Der Betreiber des Parkhauses Mecklenburger Straße, die Sprinkenhof GmbH, hat die Parkgebühren wieder angepasst und neue Hinweisschilder aufgestellt. Gleichzeitig wurde zum 01.01.2021 die Tageskarte abgeschafft.

In der Drucksache 21-1541 wurde schon auf die Parkgebühr (seit Juli 2016 verdoppelt) hingewiesen. Die Abschaffung der Tageskarte bedeutet für die Nutzer eine weitere Verschlechterung.

Die Erhöhungen der Parkgebühren wurden mit einer Sanierung des Parkhauses begründet. Die Detailplanungen zur Ausführung sollten 2018 / 2019 erfolgen.

Der Betreiber hat wiederkehrend zugesichert, dass das Parkhaus an der Mecklenburger Straße saniert werden soll. Mit Drucksache 20-5209 (Bezirksversammlung Wandsbek) am 10.01.2018 hat der Betreiber des Parkhauses Rahlstedt Mecklenburger Straße mitgeteilt: „Für das Parkhaus Mecklenburger Straße (Baujahr 1976) haben wir eine Baukonstruktive Sanierung‘ vorgesehen, die nun alters-/und abnutzungsbedingt erforderlich ist. Die Sanierung (ca. 24 Monate Bauzeit) haben wir nun für die Jahre 2020/2021 geplant.

Das Parkhaus wird dabei nicht komplett geschlossen sein, sondern während

der Sanierungsmaßnahme (abschnittsweise) mit ca. 60-70 % seiner Stellplätze nutzbar sein. Die Detailplanungen zur Ausführung sollten 2018 / 2019 erfolgen. Die Planungen sollten vorab im Regionalausschuss Rahlstedt vorgestellt werden.

Mit der Drucksache 21-1541 wurde u.a. mitgeteilt:

Zurzeit läuft der Teilnahmewettbewerb zur Beauftragung eines geeigneten Planungsbüros.

 

 

 

Vor diesem Hintergrund fragen wir die zuständige Fachbehörde:

 

  1. Wie ist der Stand der Detailplanungen zur Ausführung der Baukonstruktiven Sanierung im Parkhaus Mecklenburger Straße?
  2. Werden die Detailplanungen zur Ausführung der Baukonstruktiven Sanierung im Parkhaus Mecklenburger Straße dem Regionalausschuss Rahlstedt vorgestellt und wann ist die Vorstellung geplant?
  3. Welche Maßnahmen sind an den Zugangstüren zur Hermann Möller Passage /Haspa) bisher durchgeführt und warum lässt sich insbesondere die Tür zur Hermann Möller Passage / Boizenburger Weg schwer öffnen?
  4. Wie oft werden die Türen kontrolliert?
  5. Wird die Reinigung des Parkhauses weiterhin wöchentlich, der Grünschnitt regelhaft zweimal im Jahr und der Winterdienst saisonal in den Wintermonaten durchgeführt?
  6. Wann erfolgte der Grünschnitt im Jahr 2020?

Bitte die durchgeführten Grünschnittarbeiten aufführen

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

keine Anlage/n

Stammbaum:
21-2620   Parkhaus Mecklenburger Straße im Stadtteil Hamburg-Rahlstedt - Zustandsbericht und Baukonstruktive Sanierung II   Interner Service   Anfrage gem. § 27 BezVG
21-2620.1   Parkhaus Mecklenburger Straße im Stadtteil Hamburg-Rahlstedt - Zustandsbericht und Baukonstruktive Sanierung II   Interner Service   Antwort zu Anfragen