Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 21-2654  

 
 
Betreff: Vorschlag an Regionalausschuss Alstertal zu TOP 6.2
Eingabe
Status:öffentlichDrucksache-Art:Eingabe
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt Beteiligt:Fachamt Management des öffentlichen Raumes
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Alstertal
20.01.2021 
Sitzung des Regionalausschusses Alstertal_DIGITAL      

Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Anliegende Eingabe wurde bei der Geschäftsstelle der Bezirksversammlung Wandsbek für den Regionalausschuss Alstertal eingereicht.

 

Bezug: Sitzung des Regionalausschusses Alstertal am 20.01.2021, TOP 6.2 (Drucksache 21-2610):

 

Ergänzend zu dem Antrag der CDU-Fraktion möchte ich die Lösungsvorschläge um eine weitere Variante erweitern: Verlagerung der Container in den Brillkamp zwischen Hummelsbüttler Weg und Hummelsbüttler Dorfstraße, Umwandlung der dortigen Längsparkplätze im Bereich zwischen Zu- und Ausfahrt des Parkdecks in Querparkplätze bei gleichzeitiger Verringerung der Breite der Fahrbahn von bisher ca. 11m auf ca. 7m (entspricht etwa der gleichen Breite wie im anschließenden Teilstück des Brillkamps). Hiervon wäre auch der noch offene TOP 6.3 der Ausschusssitzung vom  17.04.2020 (siehe Drucksache - 20-7390.1) betroffen. Über diesen Punkt fehlt mir jede weitere Information!

 

Vorteile:

Der heute sehr knappe Parkraum in der Hummelsbüttler Dorfstraße wird durch die Entfernung der Container erweitert.

Die übermäßige Breite des Brillkamps wird verringert bei gleichzeitiger Erhöhung der Parkplatzanzahl durch Umwandlung inQuerparkplätze.

Durch die Neuanlage der Stellfläche für die Container könnte diese gleich beim Bau mit Lärmschutzwänden versehen werden.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

keine Anlage/n