Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 19/0090  

 
 
Betreff: Jugend im Parlament - Jugendkriminalität sinnvoll bekämpfen - Scheuklappen ablegen, neue Ansätze wagen
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit   
Beratungsfolge:
Jugendhilfeausschuss
11.05.2011 
Sitzung des Jugendhilfeausschusses ungeändert beschlossen   
Jugendhilfeausschuss
17.08.2011 
Sitzung des Jugendhilfeausschusses ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Anlage/n

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

 

 

              Drucksachen-Nr. 19/0090

              26.04.2011


 

Beschlussvorlage

- öffentlich -


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

Jugendhilfeausschuss

11.05.2011

11.1

Jugendhilfeausschuss

17.08.2011

2

 


!Titel!


Jugend im Parlament – Jugendkriminalität sinnvoll bekämpfen – Scheuklappen ablegen, neue Ansätze wagen

 


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt

 


17.08.2011 = Bericht über das Projekt “Haus des Jugendrechts?; Referenten: Frau OstA'in  Dr. Ogiermann und Herr RiaLG Humbert, Justizbehörde,  Herr Dr. Böhm, BSB. Die Anlagen liegen bereits vor.

11.05.2011 = Vertagung auf die 1. Sitzung nach der Sommerpause

Diese Vorlage wurde  aus der letzen Legislaturperiode überwiesen. Der entsprechende  Protokollauszug ist  beigefügt.

Die Verwaltung legt den Gesamtprojektbericht “Haus des Jugendrechts? vor.

 

Die Bezirksversammlung Wandsbek hat den beigefügten Antrag, der durch das Jugendparlament einstimmig mit 11 Stimmen bei 3 Enthaltungen beschlossen wurde, in den Jugendhilfeausschuss überwiesen (ehemalige Drs. 18/5565)

 

 


 

Beschlussvorschlag

 


Der JHA wird um Beschlussfassung gebeten.


 


 

 

Anlage/n:

Beschluss JiP 10/2010

Protokollauszug vom 09.02.2011

Gesamtprojektbericht Haus des Jugendrechts