Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 19/0237  

 
 
Betreff: Änderung im Filialnetz der Deutschen Post AG
hier: Filialschließung Duvenstedter Damm
Beschlussvorlage aus dem Regionalausschuss Walddörfer
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Walddörfer
26.05.2011 
Sitzung des Regionalausschusses Walddörfer ungeändert beschlossen   
Bezirksversammlung Wandsbek
16.06.2011 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

 

 

              Drucksachen-Nr. 19/0237

              12.05.2011


 

Beschlussvorlage

- öffentlich -


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

Regionalausschuss Walddörfer

26.05.2011

9.1

Bezirksversammlung

16.06.2011

8.11

 


!Titel!


Änderung im Filialnetz der Deutschen Post AG

hier: Filialschließung Duvenstedter Damm

Beschlussvorlage aus dem Regionalausschuss Walddörfer


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt

 


In seiner Sitzung am 26.05.2011 hat der Regionalausschuss Walddörfer zum unten genannten Sachverhalt (Drs.-Nr. 19/0237) einstimmig folgenden Beschluss gefasst:

 

Die Deutsche Post AG teilt Folgendes mit:

 

Die Deutsche Post stellt nach wie vor die flächendeckend angemessene und ausreichende Versorgung der Bevölkerung mit Postdienstleistungen sicher. Dazu gehört auch die Aufrechterhaltung eines flächendeckenden Filialnetzes.

 

Dabei arbeiten wir im breiten Umfang auf der Grundlage von Kooperationsverträgen mit selbständigen Einzelhändlern, Gewerbetreibenden oder Handelsketten zusammen, die in ihren Geschäften Postdienstleistungen und Produkte im Auftrag der Deutschen Post anbieten.

 

Vertragliche Beziehungen zwischen Geschäftspartnern bedingen aber auch wechselseitig die Möglichkeit der Beendigung des Vertragsverhältnisses. Aus diesem Grunde wird die Filiale Hamburg-Duvenstedt, Duvenstedter Damm 37, mit Ablauf des 30.09.2011 geschlossen.

 

In diesem Bereich soll eine neue Filiale eingerichtet werden. Unsere Gebietsleitung wurde bereits mit der Suche nach einem neuen Partner beauftragt. Sobald der genaue Standort und ein Eröffnungstermin feststehen, werden wir Sie informieren.

 

Vor diesem Hintergrund wird die Bezirksversammlung um folgende Beschlussfassung gebeten:


 

Beschlussvorschlag

 


Die Verwaltung wird gebeten, darauf hinzuwirken, dass durch die Schließung der Filiale sowie der geplanten Neueröffnung keine zwischenzeitliche Versorgungslücke entsteht. Bei der Suche nach einer geeigneten neuen Filiale wird um Berücksichtigung der Barrierefreiheit gebeten. Zudem wird um Information gebeten, wie bei eingesetzten Partnerfilialen die Qualitätssicherung gewährleistet wird.


 


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen