Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 19/0350  

 
 
Betreff: Aufnahme des Verbindungsstücks zwischen Raakmoorgrund und Wildes Moor in das öffentliche Straßen- und Wegenetz
Beschlussvorlage des Regionalausschusses Alstertal vom 26.05.2011
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
16.06.2011 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

 

 

              Drucksachen-Nr. 19/0350

              27.05.2011


 

Beschlussvorlage

- öffentlich -


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

Bezirksversammlung

16.06.2011

8.3

 


!Titel!


Aufnahme des Verbindungsstücks zwischen Raakmoorgrund und Wildes Moor in das öffentliche Straßen- und Wegenetz

Beschlussvorlage des Regionalausschusses Alstertal vom 26.05.2011


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt

 


- Urspr. Antrag der SPD-Fraktion (Drs.-Nr.: 19/0287)
- Einstimmiger Beschluss über den geänderten Antrag

Zwischen den Straßen Raakmoorgrund und Wildes Moor in Hummelsbüttel lässt sich auf öffentlichen Karten nicht feststellen, dass diese durch eine durchgehende Fußwegeverbindung entlang des südlichen Ufers des dortigen Teiches miteinander verbunden sind. Tatsächlich befindet sich dort jedoch ein etwa 200 Meter langer gut ausgebauter Fußweg, an dem es sogar eine öffentliche Sitzbank gibt. Es ist nicht ersichtlich, weshalb dieses Teilstück im öffentlichen Straßen- und Wegenetz nicht verzeichnet ist.

 

Vor diesem Hintergrund möge die Bezirksversammlung Wandsbek beschließen:


 

Beschlussvorschlag

 


Der zuständigen Fachbehörde wird empfohlen, die tatsächlichen Gegebenheiten der fortlaufenden Wegeverbindung zwischen Raakmoorgrund und Wildes Moor im öffentlichen Straßen- und Wegenetz einzutragen und somit kenntlich zu machen.

Die zuständige Fachbehörde wird zudem gebeten zu prüfen, ob eine öffentliche Widmung vorgenommen werden kann.


 


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen