Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 19/0422  

 
 
Betreff: Kulturinsel Bramfeld realisieren
Antrag der SPD-Fraktion
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
16.06.2011 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

Bezirksversammlung

 

              Drucksachen-Nr. 19/0422

              09.06.2011


 

Antrag

der SPD-Fraktion

- öffentlich -


der Mitglieder der Bezirksversammlung Ortwin Schuchardt, Anja Quast,
Peter Pape, Christine Posner, André Schneider, Rainer Schünemann,
Hauke Wagner, Carsten Heeder und Fraktion


 

Beratungsfolge

am

TOP

Bezirksversammlung

16.06.2011

6.3

 


!Titel!


Kulturinsel Bramfeld realisieren

Antrag der SPD-Fraktion


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt/Fragen

 


Seit Mai 2010 liegt die vom Bezirksamt Wandsbek in Zusammenarbeit mit der Behörde für Kultur, Sport und Medien Anfang August 2009 in Auftrag gegebene Konzept- und Machbarkeitsstudie „Kulturinsel Bramfeld“ vor. Die Bürgerschaft hat damit die Möglichkeit, die Ergebnisse – insbesondere die erforderlichen Investitionsbedarfe – in ihre Beratungen zum Haushaltsplan-Entwurf 2011/2012 aufzunehmen.

 

Die Bezirksversammlung Wandsbek beschließt daher:


 

Beschlussvorschlag

 


Die Bezirksversammlung empfiehlt der Behörde für Kultur im Haushalt der FHH für die Jahre 2011/2012, die in der Machbarkeitsstudie veranschlagten Investitionszuschüsse aus Modellrechnung 1 (1,332 Mio. €) und alternativ aus Modellrechnung 4 (400.000 €) anzumelden.


 


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen