Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 19/0439  

 
 
Betreff: Parkmöglichkeiten am Saseler Markt
Antrag der CDU-Fraktion
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
16.06.2011 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   
Ausschuss für Wirtschaft, Verkehr und Tourismus
18.08.2011 
Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Verkehr und Tourismus ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

Bezirksversammlung

 

              Drucksachen-Nr. 19/0439

              09.06.2011


 

Antrag

der CDU-Fraktion

- öffentlich -


der Mitglieder der Bezirksversammlung Heinz Seier, Axel Kukuk, Sören Niehaus,
Philip Buse, Franziska Hoppermann und Fraktion


 

Beratungsfolge

am

TOP

Bezirksversammlung

16.06.2011

6.9

Ausschuss für Wirtschaft, Verkehr und Tourismus

18.08.2011

4.4

 


!Titel!


Parkmöglichkeiten am Saseler Markt

Antrag der CDU-Fraktion


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt/Fragen

 


Neben den verkehrlichen Problemen rund um dem Saseler Markt spielt die stark angespannte Parkplatzsituation eine wesentliche Rolle. Nach zwei öffentlichen Anhörungen wurde schnell klar, dass hier für Abhilfe gesorgt werden muss.

Um die vorhandenen Flächen möglichst optimal auszunutzen, bieten sich für eine Entlastung der Parkplatzflächen mehrere Möglichkeiten an. Eine dieser Möglichkeiten wäre in der Straße Dweerblöcken vorhanden.

Durch die Geschäfte am Saseler Markt und die Arztpraxen in den Straßen kommt es immer wieder zu Behinderungen und Gefährdungen durch die Verkehrsteilnehmer. Der Parkplatz Dweerblöcken nahe dem Saseler Markt  kommt regelmäßig an seine Aufnahmegrenzen, bedingt auch durch die relativ geringe Fläche.

Um die Situation vor Ort ein wenig zu entlasten und den Parkdruck auch am Saseler Markt zu reduzieren, würde sich hier eine aufgeständerte Parkpalette anbieten, die zusätzlichen Parkraum bieten würde. Eine Maßnahme, die mit relativ geringen Aufwand und keinen hohen Kosten verbunden wäre.

 

Die Bezirksversammlung möge beschließen:


 

Beschlussvorschlag

 


1. Die zuständige Fachbehörde wird gebeten, Planungen für eine aufgeständerte Parkpalette auf dem Parkplatz Dweerblöcken aufzunehmen und dann die gewünschte Maßnahme möglichst zügig umzusetzen

sowie


2. dem Ausschuss für Wirtschaft, Verkehr und Tourismus über den Planungszustand und die beabsichtigten Maßnahmen zu unterrichten.


 


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen