Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 19/0452  

 
 
Betreff: Parkplatzausfahrt an der Schöneberger Straße 128 - Prüfung der Verkehrssicherheit
interfraktioneller Antrag der SPD-, CDU-, GAL-, FDP- und Die-Linke-Fraktion
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Rahlstedt
22.06.2011 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

Bezirksversammlung

 

              Drucksachen-Nr. 19/0452

              15.06.2011


 

Antrag

der -Fraktion

- öffentlich -


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

Regionalausschuss Rahlstedt

 

5.3

 


!Titel!


Parkplatzausfahrt an der Schöneberger Straße 128 – Prüfung der Verkehrssicherheit

interfraktioneller Antrag der SPD-, CDU-, GAL-, FDP- und Die-Linke-Fraktion


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt/Fragen

 


Bürger beklagen, dass an der Parkplatzausfahrt Schöneberger Straße 128 für in den fließenden Verkehr einbiegende Fahrzeugführer die Sichtverhältnisse unbefriedigend seien. Wenn die angrenzenden Parkbuchten belegt sind, könne der auf der Schöneberger Straße fahrende Verkehr erst so spät eingesehen werden, dass das eigene Fahrzeug bereits zu großen Teilen auf der Fahrbahn steht.  Bemühungen der Anwohner, hier über ihren Vermieter bei der zuständigen Straßenverkehrsbehörde einen Verkehrsspiegel zu erbitten, sind gescheitert.

Vor diesem Hintergrund möge der Regionalausschuss der Bezirksversammlung als Beschluss empfehlen:


 

Beschlussvorschlag

 


Die zuständige Fachbehörde wird gebeten zu prüfen, ob und wenn ja durch welche Maßnahmen an der Parkplatzausfahrt Schöneberger Straße 128 eine Verbesserung der Sichtverhältnisse für ausfahrende Fahrzeuge möglich ist, so dass der fließende Verkehr frühzeitiger und besser überblickt werden kann.


 


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen