Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 19/1571  

 
 
Betreff: Instandhaltung Öffentlicher Fußweg nach Hohenhorst
Beschlussvorlage des Regionalausschusses Rahlstedt
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
23.02.2012 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

 

 

              Drucksachen-Nr. 19/1571

              06.02.2012


 

Beschlussvorlage

- öffentlich -


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

Bezirksversammlung

23.02.2012

9.5

 


!Titel!


Instandhaltung Öffentlicher Fußweg nach Hohenhorst

Beschlussvorlage des Regionalausschusses Rahlstedt


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt

 


einstimmiger Beschluss des Regionalausschusses Rahlstedt vom 1.2.2012 zum Antrag der CDU-Fraktion Drs.Nr. 19/1531

 

Beginnend zwischen den Häusern Rahlstedter Straße 26 und 28 führt ein Öffentlicher Fußweg in die Siedlung an der Straße Ellerneck.

 

Dieser Fußweg wird häufig genutzt und ist inzwischen so weit ausgetreten, dass sich bei längeren oder heftigen Regenfällen große Pfützen über die ganze Wegbreite bilden die den Durchgang nur noch mit Gummistiefeln erlauben.


 

Beschlussvorschlag

 


Vor diesem Hintergrund möge die Bezirksversammlung  beschließen:

 

Die Verwaltung wird aufgefordert, den öffentlichen Fußweg , der zwischen den Häusern Rahlstedter Straße 26 und 28 beginnt, Instand setzen zu lassen.


 


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen