Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 19/2336  

 
 
Betreff: Überflutung an der Hamraakoppel
Beschluss der Bezirksversammlung vom 26.04.2012 (Drs.Nr.: 19/1947)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
16.08.2012 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   
Regionalausschuss Walddörfer
30.08.2012 
Sitzung des Regionalausschusses Walddörfer ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

 

 

              Drucksachen-Nr. 19/2336

              20.07.2012


 

Mitteilung

des Bezirksamtes

- öffentlich -


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

Bezirksversammlung

16.08.2012

11.3

Regionalausschuss Walddörfer

30.08.2012

6.3

 


!Titel!


Überflutung an der Hamraakoppel

Beschluss der Bezirksversammlung vom 26.04.2012 (Drs.Nr.: 19/1947)


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt

 


Folgender Beschluss wurde gefasst:

 

Die zuständige Behörde wird aufgefordert, die Gräben am Weg Hamraakoppel zwischen Stüffel und Bornwisch in einen ordnungsgenäßen Zustand zu bringen, damit das Oberflächenwasser wieder gut ablaufen kann.

 

Zum Beschluss nimmt das Bezirksamt wie folgt Stellung:

 

Im Abschnitt der Hamraakoppel von Bornwisch bis Stüffel wird durch einen Rückschnitt des Grüns sowie mehrere Durchstiche an den Tiefpunkten des Weges zu den vorhandenen Gräben das Abfließen anfallenden Regenwassers zukünftig besser gewährleistet.

Die Maßnahmen werden unter Berücksichtigung der Baumschutzverordnung (BaumschutzVO) im Winterhalbjahr vorgenommen.


 

Beschlussvorschlag

 


Die Bezirksversammlung wird um Kenntnisnahme gebeten.


 


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen