Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 19/2422  

 
 
Betreff: Zusätzliche Fahrradbügel am U-Bahnhof Farmsen
Beschluss der Bezirksversammlung vom 31.05.2012 (Drs.-Nr.: 19/2161)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
16.08.2012 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   
Regionalausschuss Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne
29.08.2012 
Sitzung des Regionalausschusses Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Anlage/n

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

 

 

              Drucksachen-Nr. 19/2422

              09.08.2012


 

Mitteilung

des Bezirksamtes

- öffentlich -


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

Bezirksversammlung

16.08.2012

11.44

Regionalausschuss Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne

29.08.2012

5.4

 


!Titel!


Zusätzliche Fahrradbügel am U-Bahnhof Farmsen

Beschluss der Bezirksversammlung vom 31.05.2012 (Drs.-Nr.: 19/2161)


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt

 


Folgender Beschluss wurde gefasst:

Die Bezirksverwaltung wird gebeten zu prüfen, ob das an der Westseite des südlichen Ausgangs des U-Bahnhofs Farmsen befindliche Hochbeet entfernt werden kann zu Gunsten der Errichtung weiterer Fahrradbügel und dies ggf. zu veranlassen.

Dem Regionalausschuss möge über das Ergebnis der Prüfung und die geplanten Maßnahmenzeitnah berichtet werden.

Das Bezirksamt nimmt wie folgt Stellung:
Da sich die im Beschluss genannte Fläche im Eigentum der Hamburger Hochbahn befindet, hat das Fachamt Management des öffentlichen Raums ein Anschreiben an die Hochbahn (siehe Anlage) gesandt mit der Bitte, die Umsetzungsmöglichkeiten zu prüfen.


 

Beschlussvorschlag

 


Die Bezirksversammlung wird um Kenntnisnahme gebeten.


 


 

 

Anlage/n:

Brief an die HHA