Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 19/2423  

 
 
Betreff: Türkisch als Abiturfach
Status:öffentlichDrucksache-Art:Anfrage gem. § 27 BezVG
  Aktenzeichen:123.30-10
Federführend:Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
16.08.2012 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   
Bezirksversammlung Wandsbek
13.09.2012 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

Bezirksversammlung

 

Az. 123.30-10              Drucksachen-Nr. 19/2423

              09.08.2012


 

Anfrage

gem. § 27 Bezirksverwaltungsgesetz

- öffentlich -


Brigitte Lafrenz, Dr. Klaus Fischer, Helga Daniel und Klaus-Dieter Abend (FDP)


 

Beratungsfolge

am

Top

Bezirksversammlung

16.08.2012

13.7

Bezirksversammlung

13.09.2012

13.7

 


!Titel!


Türkisch als Abiturfach


!Titel!


 


 


Sachverhalt/Fragen

 


An der Nelson-Mandela-Schule in Hamburg-Kirchdorf wird Türkisch als Abiturfach angeboten. Selbstverständlich setzt dies kompetente Lehrer voraus. Da wir in Wandsbek ebenfalls viele Menschen mit türkischen Wurzeln haben, sollte deren Sprachkompetenz dort ebenfalls gefördert werden. In der Regel sind diese jungen Leute sehr motiviert, was die türkische Sprache angeht, schließlich ist es die Sprache ihrer Vorfahren. Die Gesellschaft profitiert ebenfalls von guten türkischen Sprachkenntnissen, denn die Handelsbeziehungen mit der Türkei erfordern sprachgewandte Mitarbeiter. Es stellt einen großen Vorteil dar, neben Englisch auch eine Sprache wie Türkisch perfekt zu beherrschen. Die Schulbehörde plant, weitere Schulen in das Projekt „Türkisch als Abiturfach“ einzubeziehen.

 

Wir fragen daher die Verwaltung:
In der o. a. Angelegenheit nimmt die Behörde für Schule und Berufsbildung wie folgt Stellung:

1. An welchen Wandsbeker Schulen ist geplant, Türkisch als Abiturfach einzuführen?

Nach Auskunft der weiterführenden Schulen in Wandsbek gibt es derzeit keine konkreten Planungen Türkisch als Abiturfach einzurichten. Erste Vorüberlegungen zur möglichen Einführung von Türkisch als Abiturfach werden derzeit in der Erich-Kästner-Schule angestellt. Bei entsprechender Nachfrage und der Bereitschaft der Schule, einen Türkischkurs einzurichten, steht aus Sicht der zuständigen Behörde dem nichts entgegen, siehe auch Antwort zu 3.

2. Wann startet das Projekt an den unter Punkt 1 genannten Schulen?

Entfällt.

3. Gibt es dort genügend qualifizierte Lehrkräfte? Falls nein, welche Maßnahmen werden     ergriffen, um dem wachsenden Bedarf an qualifizierten Türkisch-Lehrern zu begegnen?

Es gibt in Hamburg genügend qualifizierte Lehrkräfte mit dem Fach Türkisch.


 


 


 


 

Anlage/n:

ohne Anlagen