Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 19/2493  

 
 
Betreff: Einheitliche Parkregelung auf dem Poppenbütteler Markt
Beschluss der Bezirksversammlung vom 31.05.2012 (Drs.-Nr.: 19/2198)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Alstertal
30.08.2012 
Sitzung des Regionalausschusses Alstertal ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

 

 

              Drucksachen-Nr. 19/2493

              20.08.2012


 

Mitteilung

des Bezirksamtes

- öffentlich -


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

Regionalausschuss Alstertal

30.08.2012

5.13

 


!Titel!


Einheitliche Parkregelung auf dem Poppenbütteler Markt

Beschluss der Bezirksversammlung vom 31.05.2012 (Drs.-Nr.: 19/2198)


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt

 


Als Mitteilung der Verwaltung schlage ich folgende Sachstandsinformation vor:

 

Am 18.07.2012 fand in der vorgenannten Sache ein Ortstermin mit Vertretern der Verwaltung und des Polizeikommissariats 35 (PK 35) statt.

 

PK 35 wird Vorschläge für eine Parkregelung auf dem im Verwaltungsvermögen des Fachamtes Verbraucherschutz, Gewerbe und Umwelt befindlichen Wochenmarktgeländes Moorhof erarbeiten und mit der Verwaltung abstimmen. Ausgenommen von künftigen Parkregelungen ist der Freitag, da an diesem Tag regelmäßig der städtische Wochenmarkt Poppenbüttel dort stattfindet. PK 35 strebt eine Regelung an, die im Einklang mit bereits bestehenden Parkregelungen im Umkreis des Marktgeländes steht.

 

Die Kontrolle der Einhaltung künftiger Regelungen erfolgt ausschließlich durch PK 35.

 

Die Verwaltung wird das Ergebnis polizeilicher Überlegungen zu gegebener Zeit mitteilen.


 

Beschlussvorschlag

 


Der Regionalausschuss wird um Kenntnisnahme gebeten.


 


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen