Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 19/2758  

 
 
Betreff: Rattenplage an der Rahlau ?
Beschluss der Bezirksversammlung vom 16.08.2012 (Drs.Nr. 19/2263)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage BV-Vorsitz
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
25.10.2012 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   
Ausschuss für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz
13.11.2012 
Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

Bezirksversammlung

 

              Drucksachen-Nr. 19/2758

              17.10.2012


 

Mitteilung

des vorsitzenden Mitglieds der Bezirksversammlung

- öffentlich -


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

Bezirksversammlung

25.10.2012

13.12

Ausschuss für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz

13.11.2012

5.3

 


!Titel!


Rattenplage an der Rahlau ?

Beschluss der Bezirksversammlung vom 16.08.2012 (Drs.Nr. 19/2263)


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt

 


Folgender Beschluss wurde gefasst:

Das Bezirksamt wird gebeten, zügig geeignete Maßnahmen zur Bekämpfung der Ratten im o.g. Gebiet zu ergreifen.

 

Die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV), Institut für Hygiene und Umwelt (HU), nimmt zum o.a. Beschluss wie folgt Stellung:

 

Ein Rattenbefall wurde am Liliencronpark fesgestellt. Die Bekämpfung ist hier noch nicht abgeschlossen. Auch nach Tilgung des Befalls werden die Köderboxen vor Ort bleiben und regelmäßig kontrolliert.

 

Im weiteren Verlauf des Wanderweges wurde kein Befall festgestellt. Die vorstehenden Aussagen beziehen sich nur auf die öffentlichen Bereiche.

 

Über Befall auf den zahlreichen Privatgrundstücken hat die BGV - HU - zurzeit keine Kenntnis.


 

Beschlussvorschlag

 


Die Bezirksversammlung wird um Kenntnisnahme gebeten.


 


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen