Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 19/2885  

 
 
Betreff: Baumpflegemaßnahmen und Rodungen entlang der S-Bahnstrecke Ohlsdorf bis Poppenbüttel
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Alstertal
08.11.2012 
Sitzung des Regionalausschusses Alstertal ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

 

 

              Drucksachen-Nr. 19/2885

              08.11.2012


 

Mitteilung

des Bezirksamtes

- öffentlich -


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

Regionalausschuss Alstertal

08.11.2012

6.8

 


!Titel!


Baumpflegemaßnahmen und Rodungen entlang der S-Bahnstrecke Ohlsdorf bis Poppenbüttel


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt

 


Entlang der S-Bahnstrecke Ohlsdorf bis Poppenbüttel werden ab Mitte November umfangreiche Baumpflege- und Rodungsarbeiten an insgesamt 726 Bäumen durchgeführt. 590 Bäume befinden sich auf dem Bahngelände und 136 Stück auf privatem Grund.

Diese Maßnahme ist notwendig zur Herstellung der Verkehrssicherheit, da die betroffenen Gehölze bruchgefährdet oder standunsicher sind.

Eine Zustandsbewertung von insgesamt 3.000 Bäumen auf der Stecke wurde vorgenommen.

Bei der Maßnahme handelt es sich um folgende Arbeiten:

-die Fällung von 392 Bäumen. Davon sind 161 Bäume genehmigungspflichtig. 231 Bäume liegen innerhalb von dem genehmigungsfreien 6m-Trassenstreifen.

-Kronenpflegemaßnahmen an 315 Bäumen,

-Rückschnitt (auf den Stock setzen) an 19 Gehölzgruppen.

 

Für die Eigentümer der angrenzenden Privatgrundstücke mit Handlungsbedarf plant die Deutsche Bahn eine Informationsveranstaltung, bei der die Verkehrssicherheitsproblematik und die beantragten Maßnahmen erläutert und diskutiert werden sollen.

Eine gutachterliche Bewertung des Gehölzbestandes liegt vor. Somit wurde der Zustand der Gehölze nachvollziehbar dokumentiert und das Erfordernis der Maßnahmen konnte hinreichend belegt werden.

Das Bezirksamt hat die erforderliche naturschutzrechtliche Genehmigung erteilt.

Ersatzleistungen wurden festgesetzt.


 

Beschlussvorschlag

 


Der Regionalausschuss wird um Kenntnisnahme gebeten.


 


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen