Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 19/3367  

 
 
Betreff: Verkehrsgefährdende Situation - Ecke Wagnerkoppel / Berner Heerweg
Eingabe
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage BV-Vorsitz
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Wirtschaft, Verkehr und Tourismus
11.04.2013 
Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Verkehr und Tourismus ungeändert beschlossen   
Ausschuss für Wirtschaft, Verkehr und Tourismus
16.05.2013 
Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Verkehr und Tourismus ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Anlage/n

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

Bezirksversammlung

 

              Drucksachen-Nr. 19/3367

              11.03.2013


 

Mitteilung

des vorsitzenden Mitglieds der Bezirksversammlung

- öffentlich -


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

Ausschuss für Wirtschaft, Verkehr und Tourismus

11.04.2013

4.2

Ausschuss für Wirtschaft, Verkehr und Tourismus

16.05.2013

5.1

Ausschuss für Wirtschaft, Verkehr und Tourismus

 

 

 


!Titel!


Verkehrsgefährdende Situation - Ecke Wagnerkoppel / Berner Heerweg

Eingabe


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt

 


Im Ausschuss für Wirtschaft, Verkehr und Tourismus am 28.02.13 unter dem TOP „Anliegen der Bürgerinnen und Bürger und öffentliche Fragestunde“ vorgetragener und als Eingabe gewerteter Sachverhalt.

 

Ein Bürger trägt vor, dass eine verkehrsgefährdende Situation in der Wagnerkoppel / Ecke Brner Herrweg bestehe.

Durch parkende Fahrzeuge werde die Einsicht in den Berner Heerweg und somit die Ausfahrt aus der Wagnerkoppel erschwert. Der ausfahrende Verkehr müsse sehr weit in den Kreuzungsbereich einfahren, um die Straße einsehen zu können. Es enstehe bei jeder Ausfahrt eine Gefahrensituation.

(vgl. auch eingereichte Fotos)


 

Beschlussvorschlag

 


Zur weiteren Beratung und ggf. Beschlussfassung.


 


 

 

Anlage/n:

Fotos